Bei Schadensersatzanspruch Anwalt einschalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo sasasasdeq,

du hast als Geschädigter das Recht, den Schaden bei der Versicherungsgesellschaft des Verursachers geltend zu machen.

Wende dich also an diese,, beschreibe den Schaden, gebe die Daten der Zeugen an und schicke den Kostenvoranschlag ein. Die weitere Vorgehensweise kannst du auch mit den Kollegen telefonisch besprechen.

Sollte es doch noch Unstimmigkeiten betreffs der Schuldfrage geben, kannst du dich immernoch an  einen Anwalt wenden.

Ich wünsche dir alles Gute!

Schöne Grüße

Sandra vom Social Media-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es ist ratsam in diesem Fall einen Anwalt einzuschalten.

Bei einem unverschuldeten Unfall trägt diese Kosten zudem der Unfallverursacher / dessen Kfz-Haftpflichtversicherung, einen Zeugen hast Du ja zum Glück das derjenige diesen Schaden verursacht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du der gegnerischen Versicherung den KVA zugeschickt und das Aktenzeichen unter dem der Vorgang bei der Polizei bearbeitet wird?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sasasasdeq
11.07.2017, 17:37

Noch gar nichts gemacht. KVA und Aktenzeichen habe ich.

0

Was möchtest Du wissen?