Bei rotblitzer die insuktionsschleife der anderen Fahrbahn berührt?

 - (Recht, Auto und Motorrad, Blitzer)

2 Antworten

Je nachdem, wie man sich das Ganze vorzustellen hat, handelt es sich um einen qualifizierten Rotlichtverstoß, oder eben nicht. Bitte lade dazu mal eine Skizze hoch.

Habe oben ein Bild noch dazu hochgeladen :-) Bin links abgebogen und bei grün gefahren und habe quasi die Kurve geschnitten und dadurch den Blitzer ausgelöst

0
@Tamtam225

S

Wenn ich das richtig verstehe, hat deiner Angabe zufolge der Blitzer in gerader Richtung ausgelöst. Das bringt dir 1 Punkt und € 80.--, denn das ist tatsächlich ein qualifizierter Rotlichtverstoß. Um den Blitzer auszulösen, muss man zwingend beide Linien überfahren haben. Selbst wenn man nach dem Blitz noch abbiegt, ändert das am Vergehen nichts mehr.

NB: Es ist auch möglich, dass das Messgerät sowohl Rotlichtverstoß als auch Geschwindigkeit misst. In jedem Fall musst du das Schreiben abwarten.

1

Wieso biast du auf die andere Fahrspur gekommen?

Das ist fahren entgegengesetz der Fahrtrichtung.

Rechne dann mit einer OWI von 15 €

Oder es kommt nichts, da dein Auto ja von hinten geblitzt wurde

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Schöffe am Amtsgericht

Kreuzung war leer und habe dann nicht richtig ausgeholt und bin dann etwas auf der anderen Spur gewesen 🤦🏻‍♀️

0
@Tamtam225

Also Kurve geschnitten. :-) Wenn etwas kommt dann ist es eine OWI, weil du deine Fahrspur nicht eingehalten hast.

1

Was möchtest Du wissen?