"Bei Rot hier halten" Frage

10 Antworten

Genau das gleiche Szenario gibt es hier in der Nachbarstadt - zwei Linien und an der ersten Linie steht dieses Schild, dann kommt eine Straße und dann erst die zweite Linie vor der Ampel. Es biegen alle ab wenn die nach rechts wollen. Du darfst eben nur nicht die Straße blockieren weil jemand rausfahren wollen könnte. Darum sollst du vor der Straße schon anhalten.

Aber nicht wenn du vor der Ampel nach rechts abbiegen willst. Darum ist diese Linie auch nicht durchgezogen sondern unterbrochen.

0
@Kreidler51

Klar - wenn ich nach rechts vor der Ampel abbiege, dann kann ich diese Linie getrost außer Acht lassen. Ich will rechts weg, also hat mich die Ampel nicht zu interessieren!

0

Das stimmt nicht! Man MUSS da bei rot warten AUCH WENN man abbiegen will... Es IST zwar eigentlich sinnlos aber so ist die korrekte Verhaltensweise! :/ Schaut euch bei Fragen doch das neue Video von "Die InternetFahrschule" auf YT an :) Da wird alles genau erklärt zu dieser leider sehr komplexen Regelung ._.

0

Ja, das darfst du. Die Haltelinie ist die direkt vor der Ampel. Die andere Linie soll sicherstellen, dass die Einmündung nicht durch vor der Ampel wartende Fahrzeuge blockiert wird. Aus dieser Einmündung könnten auch Fahrzeuge herauskommen, die nicht in Richtung Ampel sondern in die entgegengesetzte Richtung wollen. Diese würden sonst blockiert.

Das Überfahren der vorderen Linie ist kein Rotlichtverstoss.

Genau so sieht es aus und nicht anders...

1

Vielen Dank.

0

Ja die Vorgezogene Wartelinie ist nicht für die rechts Abbieger vor der Ampel sondern nur für die Fahrzeuge die in die Kreuzung einfahren.

Was möchtest Du wissen?