Bei psychiater nochmal termin machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dich da jemand drauf anspricht.
Der Arzt schon gleich gar nicht, denn wenn der eins über Menschen mit psychischen Problemen weiß, dann das Viele Probleme damit haben, sich Termine zu merken, da sie im Kopf mit 100000 anderen Dingen beschäftigt sind.
Wer sowas manchmal anspricht sind die Sprechstundenhilfen, weil die natürlich die Termine planen müssen und da Psychiater sehr gut besucht sind und auch oft wenig Termine frei haben, ist es umso ärgerlicher und auch ungerecht den anderen Patienten ggü die dringend einen Termin brauchen, seine Termine einfach ohne Absage zu verpassen.
Da ich aber nicht glaube, dass die in deine Akte geschrieben haben "Achtung nimmt nie seine Termine wahr" wird dich keiner drauf ansprechen. Die wissen das nach 2 Jahren doch nicht mehr. Aber sei so fair und sag Termine ab, wenn du nicht hin gehst vor allem beim Facharzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach einen Termin dort, wo du dich wohlfühlst. Gerade in solchen Fällen ist Vertrauen sehr wichtig. Also entscheide nach Gefühl. Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hole dir einen Termin bei deiner Psychaterin sie wird dich ganz sicher nicht anreden warum du die Termine nicht war genommen hast und wenn doch dann sagst du einfach ich war Krank ich würde keinen Arzt wechsel machen das ist nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?