Bei Problemen zu hause ins Krankenhaus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das glaube ich nicht!

sie wird dir höchstens den Rat geben, dich an einen Kinder Psychologen zu wenden, aber erst mal rede mit ihr über deine Probleme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja
Ich war selber 3momate wegen Depressionen im kh und jaa dein Kinderarzt wird dir da sicherlich helfen:) in der Klinik ist es meistens sehr ungewohnt am Anfang aber das wird dann nach der Zeit... Ich war in einem kleinen Abteil eines Krankenhauses aber es gibt auch mehrere Kliniken und so. Viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das können wir nciht genau sagen,weder kennen wir den Arzt, ncoh die ganeuen probleme.

Wenn es sehr arg ist könnte er dich in eine Psychiatrie einweisen, evtl. gibt es aber auhc die Möglichkeit einer reha oder das er die Entspannungsangebot mitteilt oder dir rät dich ans Jugendamt zu wenden,damit ihr von dort Unterstützung bekommt.

Desweiteren kannst du dich mit deinen problemen auch an die Erziehungsberatungsstelle deiner Stadtwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, würde sie nicht.

Wenn du es zu Hause zur Zeit nicht aushältst, wende dich an das Jugendamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?