bei porsche arbeiten

2 Antworten

Hoffentlich ist dein Talent für Englisch größer, als dein Talent für Deutsch. Denn ich empfehle dir, entweder an deinem Deutsch zu arbeiten oder die Bewerbung in englisch zu verfassen. Ich finde es aber positiv, dass du scheinbar einer der wenigen bist, die sich über die richtige Interpunktion Gedanken machen.

Nun zu deiner Frage. Was du willst, das wollen viele (bei Porsche arbeiten, aufsteigen, mehr Geld verdienen), aber nur die wenigsten schaffen es. Daher ist es sehr schwierig, an einen Job bei Porsche zu kommen. Aufgrund der Vielzahl der Bewerber kann Porsche aus einem fast unerschöpflichen Pool aussuchen, und zwar die besten. Also solltest du gut, wenn nicht sogar der Beste sein.

Ich habe gelesen, dass du Schüler an einer Berufsfachschule bist. Solche Umwege solltest du dir ersparen. Ansonsten wirst du unter den anderen Bewerbern einer der ältesten sein. Gehe sofort auf die Uni (nicht Fachhochschule, wenn du viel verdienen willst!) und studiere. Und zwar schnell. Du wirst dort auf Mitbewerber treffen, die mit 18 ihr Abi gemacht haben, mit 22 ihr Diplom, mit 26 Jahren bereits promoviert sind und 7 Sprachen sprechen. Okay, ich übertreibe jetzt etwas. Solche Leute sind selten, aber sie gibt es und viel weniger qualifiziert sind die anderen nicht.

Hilfreich wäre es, wenn du bereits während des Studiums Beziehungen zur Porsche AG aufnimmst. Ich kenne die Möglichkeiten beim BWL-Studium nicht, aber mein Maschinenbau-Studium bot Möglichkeiten des Praktikums oder der Zusammenarbeit bei Studien- und Diplomarbeit. Man muss sich aber selbst kümmern und der Unterstützung durch den Lehrstuhl (Prof.) sicher sein.

Hierbei kommt es dann darauf an, möglichst enge Verbindungen aufzubauen und Netzwerke zu schmieden. Die meisten die ich dort (bei Porsche) kenne, sind entweder absolute Einserkandidaten oder an ihren Job durch Beziehungen gekommen.

Sorry, wenn ich deine Aussichten etwas getrübt habe.

:) Back doch erst mal kleine Brötchen :)

Mach deine Schule fertig, schreib ein super Abitur, dass du den NC für dein Traumstudium erreichst und dann quäl ;) dich durch Bachelor und Master. Danach kannst du immer noch sehen ... außerdem ist es gar nicht gesagt, dass Porsche zu dem Zeitpunkt Mitarbeiter sucht. Man kommt leider nicht immer dort unter, wo man sich das wünscht. Wünsch dir trotzdem viel Erfolg :)

Wie werde ich Berufsschullehrer und reichen meine Qualifikation?

Ich interessiere mich für eine Stelle als Quereinsteiger zum Berufsschullehrer im kaufmännischen Bereich (Wirtschaft).

Auf den verschiedenen Internet Seiten werden unterschiedliche Informationen geliefert.

Reicht ein Fachwirt (Handel) Abschluss dafür?

...zur Frage

Kann man in Österteich auch bei Porsche arbeiten?

Ich habe vor Fahrzeugtechnick zustudieren und komme aus Österreich. Ich würd gerne bei Porsche arbeiten, aber dafür nicht so gerne nach Deutschland umziehen. Ich wollt fragen kann ich mit einem Abschluss auch als Dip.- Ing. in Österreich bei Porsche arbeiten oder sind das alles nur Händler?

...zur Frage

Kaufmännischem oder kaufmännischen?

Wie heißt es richtig? Kaufmännischem Bereich oder Kaufmännischen Bereich

...zur Frage

Automobilkauffrau bei Porsche

Ich möchte gerne Automobilkauffrau werden, also im Büro sitzen und Autos verkaufen:) zu dem möchte ich aber gerne bei Porsche oder Bmw arbeiten (hört sich zwar komisch an ist aber so) was muss ich für einen Abschluss haben, verdient man gut, wie komm ich überhaupt dazu? �?��?

...zur Frage

Was studieren wenn man Elektroautos entwickeln will?

Hallo, ich habe mir überlegt in die Entwicklung für Autos zu gehen.  Beispielsweise würde ich sehr gerne für Porsche arbeiten. Jedoch will ich Zukunftsorientiert denken und meinen legen auf elektroautos/Hybridautos legen. Meine Frage dazu ist: was muss ich dafür studieren wenn ich eventuell auch in den Vorstand für Entwicklung und so kommen will?
Danke schon mal

...zur Frage

Lohnt es sich, ein Montessori Diplom zu haben, wenn man kein Lehramt studiert hat?

Hallo, ich interessiere mich für das Montessori Diplom. Die Frage ist nur, da ich kein Lehramt studiert habe, (obwohl ich schon im sozialen Bereich arbeite) was ich danach mit diesem Diplom machen könnte. Kann man trotzdem an Grundschulen unterrichten? Gibt es vielleicht die Möglichkeit, als Seiteneinsteiger anzufangen? Da kenne ich mich nicht gut aus... ich freue mich auf eure Rückmeldungen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?