Bei Paypal als Minderjähriger registriert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Deiner Anmeldung hast Du die AGBs von Paypal und die damit verbundenen Bedingungen akzeptiert. Paypal behält sich darin nämlich ausdrücklich vor Zahlungsmöglichkeiten aus Sicherheitsgründen auszuschließen und Dir dann Ersatzmöglichkeiten, wie z.B. hier per Kreditkarte zu nennen.

Wegen Deiner früheren Angaben könntest Du insofern Schwierigkeiten bekommen, daß Paypal eine Ausweiskopie von Dir anfordern könnte und so der Schwindel auffällt und Paypal Dich lebenslang sperren könnte. Ob sie eine Strafanzeige erstatten ist m.W.n. fraglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Forderung nach der Kreditkarte hat nichts mit dem Alter zu tun. Das wird wohl bei allen gefordert.

Ggf. muß man eben das Paypal-Konto "aufladen" und aus dem Guthaben zahlen. Dann dürfte diese Forderung nicht auftauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuerdings wird als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte gefordert. Hast Du keine, kannst Du nur noch aus PP-Guthaben bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geberell wird dich leiner bestrafen, solang du Zahlungen nicht getätigt hast. Das mit der Kreditkarre könnte ein Bug sein oder du hast ausversehen etwas in deinen Kontoeinstellungen verstellt. Denn Paypal darf nicht davon ausgehen, dass du eine Kreditkarte hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CrazZzyFreki
09.01.2016, 10:11

solang du deine Zahlungen getätigt hast*

0

Was möchtest Du wissen?