Bei Packungen steht immer % de Tagesbedarf...

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das gilt für eine durchschnittliche junge Erwachsene Frau mit normaler täglicher Bewegung, also zum Beispiel Arbeit, Einkaufen, Haushalt und so

Nein! Das ist ein Mittelwert. Deinen ganz persönlichen Kalorienumsatz musst du aus mehreren Faktoren (Alter, Größe, Gewicht, körperliche Akitivität) berechnen. Dazu gibt es zahlreiche Grundumsatzrechner im Internet. Was auch noch beachtet werden müsste, ist eigentlich der Stoffwechseltyo, habe aber bisher noch keine Seite gesehen, bei der nauch das berücksichtigt wird

Bezogen auf eine 2000-Kalorien-Ernährung eines Erwachsenen. Hand aufs Herz: Musst du 2.000 Kalorien pro Tag zu dir nehmen? Dann bist du wahrscheinlich Bauarbeiter. Die verbrauchen tatsächlich zwischen 2.000 und 2.700 Kalorien, sollten daher auch dementsprechend viel zu sich nehmen. Wahrscheinlich bist du eher Büroarbeiter oder üben eine ähnliche sitzende Tätigkeit aus. Dann liegt dein Tagesbedarf bei 1.300 Kalorien. Mit 2.000 Kalorien würdest du dich nach und nach Übergewicht anfuttern.

vereinfachte Berechnung der notwendigen Kalorien für Erwachsene

Körpergewicht x 20 = Grundbedarf

Körpergewicht x 25 = wenig Bewegung

Körpergewicht x 30 = mehr Bewegung...

80 kg-Mann - 1600 Kcal Grundbedarf / 2000 Kcal Normalbedarf / 2400 bei mehr Bewegung...

Was möchtest Du wissen?