bei nem deepthroat wird ja der penis gänzlich vom mund der frau aufgenommen. macht da dann der penis einen knick, weil das anatomisch sinst nicht passen würde?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der ist a) in der Regel flexiebel genug um eine leichte Biegung problemlos mit zu machen.
b) Ist auch der Hals nebst Speiseröhre kein starres Organ, sondern durchaus elastisch und nachgiebig..
c.) Wird dabei der Hals dabei idealerweise etwas überstreckt, sprich der Köpf nach hinten geneigt.

Gefühl und bischen Übung ist dennoch angesagt.

Woher ich das weiß:Beruf – Erwachsenen Sexual & Partnerberatung und Sexualcoaching

ja, danke, hatte noch nice einen dt, geschweige denn einen blowjob, und das mit fasst 23. lg tobi

0
@tobias981

Freue mich, das ich dir helfen konnte.Danke für den Stern.. Und nunja das mit dem Blowjob, kommt sicherlich auch noch irgendwann für dich. SMile

0

Je nachdem wie lang der Otto ist, wird er geschluckt. Bonne chance

Der Penis wird nicht nur vom Mund umschlossen. Der Deep Throat heißt ja nicht umsonst so...

Eigentlich geht's. Durch die Form kommt bei den ersten malen der kotzreiz. Danach geht's.

Ansonsten must du nicht davor knien, sonder lege dich mit uberstrecktem Hals und er sollst von oben probieren. Bei ganz langen funktioniert es so ganz gut.

Ich stelle mir gerade vor wie die angebetete den lümmelmann im Mund mit der zunge erstmal zusammenlegt damit er ganz hineinpasst 😆

Ist halt ne übungssache, den würgereflex zu überlisten...ich hatte mal ne magenspiegelung und kann also volles Pfund mitreden 😎

Was möchtest Du wissen?