Bei mir juckt es richtig unnormal an der Scheide! Könnte das Scheidenpilz sein?

6 Antworten

Du solltest zum Frauenarzt gehen oder wenn dir eine Frau lieber wäre,  suche dir eine Frauenärztin. Der Hausarzt macht das nicht.

Du musst keine Angst haben, der Arzt verschreibt dir dann das richtige Mittel und das nimmst du dann genau wie er es verordnet. Wenn du was nicht verstehst, dann frage so lange, bis du es richtig verstanden hast.

Mit dem Rezept gehst du dann in die Apotheke. Vor Männer die dort arbeiten, muss dir auch nichts peinlich sein.

Es kann durchaus sein, dass du dir Scheidenpilz irgendwo geholt hast. Das hat aber nichts mit mangelnder Körperhygiene zu tun.
Geh einfach in die Apotheke und sag dort du hättest gerne eine Creme gegen Scheidenpilz, dass muss dir auch nicht peinlich sein, die Apotheker kennen solche Probleme sicherlich, denen ist es relativ egal was du dort kaufst, evtl. schicken sie dich zu einem Frauenarzt, aber dass muss nicht sein, Scheidenpilz kann man auch alleine behandeln.

Es kann aber auch sein dass deine Scheide einfach ein wenig gereizt ist, weil dein Körper unregelmäßig Hormone produziert.

Damit solltest du zum Frauenarzt, und rede mit deiner Mutter, die kennt das wahrscheinlich auch.

meine scheide juckt schrecklichh

seit 4 tagen juckt und brennt meine muschi schrecklich. Als das anfing hab ich gedacht nachm duschen geht das weg aber es war immernoch da. Es is alles rot und geschwollen und nachts kann ich nich schlafen weils so juckt. Is das scheidenpilz ? denn bei mir kommt auch die ganze zeit eine leicht weiße-glasige flüssigkeit raus. Muss sehr oft binde wechseln weil es sich anfühlt als hätte ich mir in die hose gepisst -.- muss ich unbedingt zum frauenarzt ?? kann ich da nich selbst was machen ? mit ner salbe oder so ? weil ich mag da nicht meine beine breit machen vorm arzt. Is mir unangenehm. kann ich auch einfach zur apotheke und was rezeptfrei besorgen ?

...zur Frage

Muss ich bei Scheidenpilz zum Frauenarzt?

Also, ich bin erst 14 J. alt und glaube das ich einen Scheidenpilz habe. Es juckt sehr stark, meine Scheide ist rot und geschwollen und unangenehmer Ausfluss. Meiner Mutter hab ich es schon gesagt und sie meinte ich sollte zum Frauenarzt gehen, aber muss das wirklich sein ? Das wäre mein erster Frauenarztbesuch und es ist mir wirklich sehr unangenehm. Denn ich habe heraushängende Schamlippen und das ist mir wirklich sehr unangenehm weil ich es sehr hässlich finde. Außerdem wüsste ich gerne, ob man sich zum Frauenarzt dort rasieren sollte oder nicht und was würde der Frauenarzt überhaupt machen. Zudem hab ich sogar noch etwas was mir sehr unangenehm ist, denn obwohl ich erst 14 bin habe ich schon dehnungsstreifen in den Innenseiten der Oberschenkel, was mir sehr unangenehm ist. denn eigentlcih bin ich garnicht dick habe aber trotzdem welche. ich weiß das waren jetzt extrem viele fragen aber ich würde mich wirklich sehr über antworten freuen. Danke schon mal :)

...zur Frage

Meine scheide juckt ich muss mich ganze zeit kratzen:/ Hab ich jetzt Scheidenpilz und Kriegt man es mit haus mitteln weg will nicht das es wer mit bekommt?

...zur Frage

Scheidenpilz? ))): (Hilfeee:/)

Hey, das ist mir jetzt echt mega peinlich:( Also ich glaub ich hab Scheidenpilz, bin mir aber überhaupt nicht sicher. Es juckt und brennt halt manchmal extrem. Vorallem wenn ich mich hinsetze oder sonst irgendwie drankomme. Außerdem ist in meiner Scheide irgendsoein weißes Zeug (kein Schleim glaub ich). Ich war noch nie beim Frauenarzt (bin 14) und hab auch Angst es meiner Mama zu sagen. Könnt ihr mir sagen was ich machen soll :((( oder ob es überhaupt scheidenpilz ist? Kann das auch von alleine weggehen? ): Danke schonmal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?