Bei mir geht es darum, dass ich im August2017 mit der Mpu anfangen möchte. Bin seit 7 Monaten clean dann und im august 1 Jahr clean?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist zu vermeiden!, im Zweifelsfalle lässt der GA dich nämlich nochmal antanzen.

Bei einer Haaranalyse wird da nichts nachweisbar sein, bei einem Urinscreening ist es sehr sehr unwahrscheinlich aber theoretisch möglich dir noch etwas nachzuweisen.

Ich würde geschlossene Räume meiden, wenn jemand dort raucht.

Haaranalysen sind viel empfindlicher als urinproben. Da könnte das bei der mpu oder beim abstinenzprogramm auffallen.. halt dich lieber fern von von leuten die drogen nehmen.

Dass musst du sogar auch den gutachter klar machen, dass du für die zukunft dich von solchen leuten fern hälst. Solche fragen kommen nähmlich bei der mpu auf dich zu... 

Was möchtest Du wissen?