Bei Minderwertigkeitskomplexen denkt man dass man schlecher als die andere ist , obwohl man besser ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Dass man "besser" ist als andere, oder kompetenter usw., hat damit nichts zu tun und ist nicht gesagt!

Minderwertigkeitskomplexe bewirken, dass man sich im direkten Vergleich mit anderen immer als schlechten Menschen wahrnimmt, der statt Talenten nur Fehler & Macken & Probleme hat.. und selbst wenn man seine eigenen Talente genau kennt, putzt man sich selber runter und nimmt sich selbst als schlechter wahr. 

Das hat mit den faktisch bestehenden Talenten/Kompetenzen wenig zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Du musst nicht zwingend besser als andere sein. Blos besser als du von dir selber denkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man das Gefühl hat, besser zu sein als andere, hat man keine Minderwertigkeitskomplexe, sondern man ist überheblich und kommt arrogant rüber. Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte man dann besser als Andere sein?

Wieso nicht gleich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein dadurch ist man nicht automatisch besser als andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?