Bei meiner Skagenuhr ist jetzt zum zweiten Mal das Uhrglas ohne besondere Beanspruchung kaputt . Eine Reparatur kostet immer über 40Euro. was tun?

1 Antwort

Hast du noch Gewährleistung?

Ansonsten: Andre Uhr kaufen. Bevor du laufend in Gläser investierst.

Warum bei Fossil Uhren anstatt der Ziffer "IX" "IV"?

Hey. Warum oft IIII anstatt IV benutzt wird weiß ich. Aber wieso steht bei Fossil Uhren IV anstatt IX? Danke :)

...zur Frage

Ich suche eine Armbanduhr mit speziellen Funktionen?

Das Problem ist, dass ich keine Ahnung habe, ob und wo ich so eine Uhr finden kann.

Ich hatte schon die hier im Blick: https://www.amazon.de/Infantry-044-BLK-N-Armbanduhr-Schwarz-Outdoor/dp/B00EHATCXK/ref=sr_1_fkmr0_2?ie=UTF8&qid=1517421103&sr=8-2-fkmr0&keywords=infantry+in+044+brks

Das Problem ist, dass sie nicht funkgesteuert ist, ansonsten gefällt sie mir von den Leuchtziffern, der Farbe und des angezeigten Datums/Tags.

Erwünschte Funktionen der gesuchten Uhr:

  1. Analog
  2. LEUCHTZIFFERN
  3. Datumsanzeige (WOCHENTAG UND Datum)
  4. FUNKGESTEUERT
  5. Preis bis 50€
...zur Frage

Wer muss für kaputte Uhr aufkommen

Hallo,

gestern hatte ich ein eher unangenehme Begegnung in einem Schmuckgeschäft.

Weil bei meiner Armbanduhr die Batterie leer war, habe ich einen kurzen Abstecher in ein Schmuckgeschäft (Vögele) gemacht um dort die Batterie gegen Entgelt wecheln zu lassen.

Nach ein paar Minuten kam die gute Frau wieder aus Ihrem kleinen Kämmerchen und teilte mir mit, dass beim stellen der Uhr, die "Stellkrone" abgefallen ist. Da diese so klein ist, kann sie die "Krone" aber nicht wiederfinden.

Auf die Frage wie wir nun verbleiben würden, sagte sie mir nur, dass sie die Uhr zum Uhrmacher schickt und hofft, dass dieser die Uhr wieder reparieren kann.

Sie unterstellte noch, dass dies eine No-Name-Uhr ist und sie die Reparatur aber nicht garantieren könne. Außerdem darf so eine Krone nicht einfach abfallen, diese muss also schon kaputt gewesen sein.

Die Uhr wurde vor ca. 3 Jahren bei QVC für 60,00 € bestellt und ist somit sicherlich keine 0-8-15 Uhr.

Jetzt ist die Frage: muss denn nicht das Geschäft dafür aufkommen, wenn bei einer angebotenen Dienstleistung etwas kaputt geht ??? Die Firma ist doch sicherlich gegen so etwas versichert. Die Uhr ging 3 Jahre ohne Probleme und jetzt auf einmal ist sie kaputt. Ohne diese Stellkrone kann man die Uhr natürlich wegschmeißen, was mich sehr sauer stimmt. Natürlich gibt es nach 3 Jahren auch keine Rechnung mehr von dieser Uhr.

Natürlich weiß ich noch nicht was nun bei dem Uhrmacher raus kommt, doch möchte mich gerne vorab schon mal informieren und wissen wir ich reagieren kann und sollte.

Hab ich wirklich einfach Pech gehabt ???

Danke schon mal im Voraus für Eure Antworten.

...zur Frage

Uhr Batterie leer?

Undzwar habe ich mir über eBay einen neuen chronographen gekauft. Die Stoppuhr funktioniert einwandfrei aber die normale Uhrzeit geht nicht.
Kann es daran liegen dass die Batterie schwach ist oder eventuell andere Ursachen haben?

Habe 2 Jahre Garantie also im Notfall kann die Uhr eingeschickt werden.

Vielen Dank :)

...zur Frage

Was hatt diese Omega Uhr für ein Wert?

Hallo,habe mal was ganz besonderes unswar eine omega.Nur finde ich keine Informationen zu der Uhr wie den Wert, Material, Herstellungsjahr,Nummer auf dem Deckel (111).... Hoffe das ihr mir dabei helfen könnt bitte nur antworten wer wirklich Ahnung hatt

...zur Frage

Ist es ok, dass die Generali Versicherung nur den Zeitwert meines Laptops zahlen möchte, anstatt einer Reparatur zuzustimmen?

Hallo, zuletzt wurde mein Laptop auf meiner Feier für Musik verwendet. Dieser stand auf einem Tresen. Jemand hat es geschafft, den Tresen "umzuschmeißen", woraufhin mein Laptop (display schaden) und 18 unserer Gläser kaputt gingen. Ich habe einen Kostenvoranschlag (kostete mich 30€) eingeholt: Repraratur würde 169€ kosten - der Zeitwert liegt laut Versicherung aber gerade mal bei 70€.

Ich habe die Versicherung um 199€ gebeten (169€+Kostenvoranschlag) aber sie wollen nur 70€ Zeitwert + 30€ Kostenvoranschlag zahlen. Eine Rechnung für den Laptop gibt es nicht, da es damals ein Geschenk war (Rechnung weg!).

Ich finde das nicht in Ordnung und bin sehr unzufrieden damit. Ich würde gerne den Laptop reparieren lassen, weil meine gesamten Daten darauf sind, Software installiert ist, und ich weiß dass dieser Laptop zuverlässig ist. Wenn ich mir nun einen neuen gebrauchten für 70€ kaufen soll, hätte ich ja jede Menge Stress, um alles so herzurichten, wie es vorher war. Abgesehen davon, dass da ja auch Viren oder sonstige Dinge drauf sein können oder der nach 2 Wochen kaputt geht.

Meine Frage: Kann man so etwas als Kosten angeben? Wie mache ich der Versicherung klar, dass die mir die Reparatur bezahlen sollen (alles andere finde ich unfair). Der Laptop ist mit einem externen Monitor noch verwendbar, aber ich habe keinen.

Abgesehen davon, haben die nichts zu den Gläsern gesagt (ich auch nicht in meiner ursprünglichen Forderung). Was kann man dafür fordern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?