Bei meiner Kamera kann sich komischer weise das objektiv nicht bewegen und so kann ich keine Fotos machen was tun?

4 Antworten

Wenn der Akku o.k. ist und das Objektiv sich beim Einschalten bzw. Ausschalten nicht bewegt, könnte die Kamera leicht aufs Objektiv gefallen sein, was zu diesem Fehler führt. Da hilft nur Einschicken. Vielleicht wird aus Kulanz kostenlos repariert, wenn sie noch relativ neu ist.

Das hab ich auch schon geschafft, indem ich die Kamera geschickt auf die Objektiv-Kante fallen lassen habe.... nix geht mehr, ich hoffe, Du hast mehr Glück und eine Reparatur ist nicht zu teuer.

an sich würde ich persönlich die Batterien überprüfen, wenn diese in Ordnung sind, kann nur ein Spezialist das überprüfen

Dunkle Flecken auf Fotos, was tun?

Ich habe eine DLSR Kamera und seit einiger Zeit bemerke ich diese nervigen Flecken (siehe Foto) ... Am Objektiv liegts nicht. Der Spiegel sieht auch sehr sauber aus...

...zur Frage

Kamera Objektiv erklärung?

was ist der unterschied zwischen einem 14-140mm Objektiv und einem 12-60mm Objektiv ? und welches ist besser ?

...zur Frage

Wie kann ich als Fotograf mit 17 Geld verdienen?

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt und fotografiere schon seitdem ich 6 bin. Seit dem ich 11 bin habe ich meine eigene Spiegelreflexkamera bekommen.

Ich mache derzeit eine schulische Ausbildung als Mediengestalterin und wollte wissen ob ich damit ohne arbeiten zu gehen schon Geld verdienen kann und wenn ja, wie?

Also mit sind bis jz die Ideen gekommen wie Pass- und Bewerbungsfotos, Fotokurse und Eventfotografie. Jedoch gibt es bei jeder sache einen Hacken,... wie werden die Leute auf mich aufmerksam und ich darf noch nicht alleine Autofahren d.h. für Eventfotografie bin ich auf meine Eltern wegen fahren angewiesen und immer machen sie das auch nicht mit.

...zur Frage

Waß für ein objektiv/bearbeitungsprogramm für gute portraitfotos?

Was für ein objektiv kann ich für meine nikon d3300 kamera nehmen, dass gute protraitfotos macht. Und: wie kann ich die Fotos dann bearbeiten, dass die so aussehen

Halt so richtig gut nh

...zur Frage

Preiswertes Zoom-Objektiv für EOS 200D?

Hallo liebe Community!

Ich habe mir vor ein paar Monaten die neue Canon EOS 200D mit Standard-Objektiv 18-55mm f/4-5,6 gekauft. Im Oktober bin ich als Hobby-Fotograf auf einem Konzert (sowohl im Bühnengraben als auch bei den Technikern gegenüber. Dafür suche ich ein möglichst preiswertes Objektiv, habe mir schon einige in die engere Auswahl genommen und freue mich auf eure Empfehlung (gerne auch andere):

  • Sigma 18-300mm F3,5-6,3 DC Makro OS HSM (380€)
  • Sigma 18-250mm F3,5-6,3 DC Makro OS HSM (290€)
  • Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM (360€)
  • Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS STM (180€)

Großes/Kleines Problem: Angeblich funktioniert der Autofokus der Canon nur bis Linsenöffnung f/5,6. Das würde bedeuten, dass ich die Brennweiten der beiden Sigmas nicht ganz ausschöpfen könnte, sondern nur bis sie f/5,6 erreichen.
Bei welcher Brennweite wird dies ungefähr der Fall sein?

Preislich ist das EF-S 55-250mm natürlich sehr attraktiv, jedoch befürchte ich, das wechseln des Objektivs mit meinem Standard-Objektiv könnte anstrengend werden, falls ich die unteren Brennweiten benötige.
Was ist eure Erfahrung damit?
Werde ich selbst im Bühnengraben wahrscheinlich gar nicht weniger als 55mm Brennweite benötigen?

Ich freue mich sehr auf eure Antworten und eine Empfehlung, welches Objektiv sich auch preislich lohnt!

...zur Frage

Kamera, welche ist gut, welche soll ich mir Kaufen?

Die Kamera soll so um die 500€ kosten. Eine maximale Brennweite von ca 100mm haben. Das Objektiv kann auch fest an der Kamera sein. Sie soll einen nicht zu kleinen Sensor haben und auch bei Dunkelheit gute Fotos machen. Ein Sicher / Finder wäre auch gut, ist aber nicht so wichtig. Kennt ihr vllt Gute?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?