Bei meiner Handy-Prepaid-Karte wird anscheinend für ein Abo regelmäßig abgebucht -

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eventuell hat jemand für Deine Nummer ein Abo abgeschlossen. Bei unseriösen Anbietern geht das auch online ohne Bestätigung der Nummer. Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben, als sich mit Deinem Anbieter auseinander zu setzen. Geht ja vielleicht auch über Kontaktformular, so dass Du Dir die teure Nummer sparen kannst.

niaweger 02.07.2010, 12:04

Ich hab an t-mobile schon eine EMail geschickt - aber mit der Antwort lassen die sich mehr Zeit, als mir recht ist...

0
PeggySueK 24.12.2010, 00:04
@niaweger

sich mit dem anbieter auseinander zu setzten wäre eig die antwort die direkt auf der hand liegt, und ich hoffe du hast bis jetzt auch schon das problem gelöst bekommen aber wenn du wieder so etwas hast geh auf diese seite: http://www.gopay.de/abo/ ich hatte das gleiche problem,nur das ich sogar selber dieses angeblich "kostenlose" abo abonniert habe, du musst dich auf der seite anmelden mit deiner handynummer, etc. und dann steht da welche abos auf deiner handynummer gebucht sind, welche du dann direkt auch löschen kannst :D :D

1
Nikadya 15.11.2013, 15:10
@Nikadya

weil hier steht: Wir stellen lediglich die Verbindungen her und übernehmen die Inkassoleistungen. Was bedeutet das?

0

Hallo niaweger. Bei meinem Neffen war es ähnlich, wie Du beschreibst. Ich hatte ihm geraten, in den saueren Afel zu beissen und die Karte gegen eine neue auszutauschen. Das hat er getan und es war Ruhe! War letzendlich doch günstiger, allen Freunden mitzuteilen, das die Nummer sich geändert hat, als weiterhin diese sinnlosen Abbuchungen hinzunehmen. LG, alisha61

eigentlich müssten auch werbe sms kommen, bzw sms die die abbuchung für das abo bestätigt... wenn nicht frag deinen dienstanbieter. der kann es dir sagen und evtl gleich kündigen

hast du mal was runtergeladen? irgendeinen song,oder so? das geht schnell,dass dann abgebucht wird,weil du in eine abofsalle getreten bist. ansonsten würde ich deinen anbieter anmailen und nicht anrufen. es ist eine unverschämtheit,dass die so viel gebühren von ihren kunden einziehen..nene,ich mach alles nur per mail.

niaweger 02.07.2010, 12:06

Das einzige, an das ich mich erinnern kann, ist, dass ich eine Service-Rufnummer angewählt habe um das Handynetz einer Zielrufnummer herauszufinden - aber diese Service-Kurzwahl war angeblich kostenlos...

0

wenn du bei deinem anbieter anrufst, die wissen meist, welcher abo-dienst da aktiviert ist

klingt nach sowas wie dieses klingelton abo. eine sms an die falsche nummer reicht da schon. aber ich denke ein anruf an den prepaid-karten anbieters bleibt dir in dem fall nicht erspart. versuch doch vom festnetzt aus die servicenummer anzurufen, oder eine entsprechend andere nummer herauszufinden. welchen anbieter hast du denn?

niaweger 02.07.2010, 12:02

Ich war schon auf der Seite von t-mobile und habe nach einer Möglichkeit gesucht, eine Kontakt-Telefonnummer im Festnetz herauszufinden, und eine EMail hab ich auch schon geschickt. Leider habe ich noch keine Antwort auf die Mail erhalten und habe auch nur diese Kurzwahlnummern aus dem Handynetz finden können.

0
forest6378 02.07.2010, 12:34
@niaweger

aber kann man diese kurzwahl nicht mit der entsprechenden vorwahl (wenn du telekom sagst denke ich mal 0171) vom festnetz aus anrufen? ich weiß das es bei ehemal arcor so geregelt war. vom handy die kurzwahl, festnetz mit vorwahl...

0

kauf dir ne neue karte und ruhe ist !!!! und es kommt billiger. Kann auch sein das die von denen die Abzüge kommen einfach wahlos nummer aus wählen und dort gh abziehen.Also abzoge

Was möchtest Du wissen?