Bei meiner E-Shisha, steht 'Atomizer Low'. Was heißt das und wie kann ich es beheben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Akkuträger ist in dem Fall nicht wichtig. Der Verdampfer schon eher.

Bei SMOK sind die eigentlich viel zu großen Coils manchmal zu kurz. Du solltest ihn zu ersten ist die Fassung rein schrauben, in der es zum Akkuträger geht und dann das Glas drauf setzten.

Ich hatte schon einen Coil der gar nicht gepasst hat, bei dem mir beim zuschrauben das Glas gesprungen ist.

In dem Fall musst du dir einen neuen Coil kaufen, am besten bevor du das Glas zerstört hast. :)

Schau einfach mal an der Seite rein, ob der Coil Kontakt zum Akkuträger hat. Da da dein Gerät einen "Wasserpfeife" nennst, schätze ich mal du redest vom TFV4 oder 8, bei denen kann man das gut sehen.

"Atomizer low" bedeutet keinen Kontakt zum Akku oder Widerstand zu gering

Da hilft nur Verdampfer wechseln. 

Moin,

"atomizer low" bedeutet dass der zulässige Mindestwiderstand unterschritten wurde. 

Der AT kann zwar Widerstände ab 0,1 Ohm betreiben, wenn Dein Coil z.B. 0,12 Ohm hat, sollte man meinen dass es passt, aber ein, zwei Zehntel Ohm Fertigungstolleranz beim Coil und / oder Messfehler vom AT und schon sind die 0,1 Ohm unterschritten und der AT streikt...

Wechsle den Coil, falls vorhanden, gegen einen mit höherem Widerstand, bei 0,2 / 0,3 Ohm aufwärts hast Du dann dieses Problem mit mehr.

Vielleicht musst du sie einfach mal aufladen ?

Sie ist aufgeladen.

0

Was möchtest Du wissen?