Bei meinem Opel Corsa D wackelt der Motor ein bisschen im Stand. Ist das normal?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du den 1.0 - Motor mit 60 PS (Dreizylinder) hast, ist es normal, denn diese Motorenbauart läuft von Haus aus unrund. Bei allen anderen Benzinmotoren würde ich auf einen Defekt tippen, wenn sich der Motor visuell sichtbar bewegt.


Wenn er nur ein bischen vibriert ist das normal. Auch, dass er sich bewegt wenn Gas gegeben wird.
Im Motor flitzen schließlich Kolben auf und ab, Pleuel auf und ab, hin und her und die Kubelwelle dreht sich auch nicht langsam^^ Da enstehen nunmal Kräfte, die irgendwo hin müssen.

Nur bei 6-Zylinderreihenmotoren und V12-Motoren heben sich diese Kräfte komplett gegenseitig auf, so dass man bei laufenden Motor auch eine 2€ Münze auf den Motor stellen kann, ohne dass diese umfällt ;)

Das er leicht "vibriert" ist absolut normal, nur hin und her springen sollte er nicht gerade;-)

Wie sieht abgelaufenes/kaputtes Motoröl aus?

Hallo Community,

ich habe leider keine Ahnung von Autos und habe gestern trotzdem Motoröl in das Auto meiner Freundin nachgefüllt. Als ich es rein gekippt habe dachte ich noch: "Seltsam, müsste das nicht wie Ahornsirup aussehen?"...

Nun habe ich im TV gerade ein Bericht über den neuen E10-Sprit gesehen, in dem auch teilweise Motoröl ein Thema war. Dort erzählte einer vom ADAC, dass Motoröl, welches zu viel Wasser gezogen hat gelb/milchig ausschauen würde - das kenne man auch von den Ablagerungen, die am Öldeckel kleben würden. Nun bin ich komplett verunsichert!

Ich habe das "5W40" von Liquimoly in unserem örtlichen Supermarkt gekauft. Die Öldose schien ganz leicht aufgebläht zu sein und wirkte nicht ganz voll (so wie fast alle anderen dort auch). Als ich es in den Motor kippte war es hell, milchig und fast ein bisschen zäh...

Nun zu meiner/n Frage(n):
  • Ist das normal?
  • Hatte es diese Konsistenz nur weil es kalt und noch nie erhitzt war?
  • Kann es "kaputt" gewesen sein?
  • Wie sieht neues/frisches Motoröl normalerweise aus?
  • Ist nun ein kompletter Ölwechsel nötig oder ist es nicht so schlimm?

Anständige und hilfreiche Antworten werden von mir nicht ignoriert, sondern natürlich entsprechend entlohnt ;-) Dankeschön im Voraus!!

...zur Frage

Was ist das "BESTE" Anfangsauto?

Wollte mal fragen was es für gute Autos gibt so um die 2000€ für den Anfang. Sollte schon BMW oder Audi,..... sein. Jetzt nicht unbedingt einen Opel Corsa oder so. Das Auto sollte auch ein bisschen was unter der Haube haben, also mind. 150 PS.

...zur Frage

opel corsa Motor springt nicht an wenn er warm ist

Hallo

Motor von meinem Corsa springt nicht an wenn er warm ist,wenn er kalt ist ohne Probleme. Was kann das sein?

...zur Frage

warum wird der Auto-Motor meines Opel Corsa schnell heiß?

Hallo Leute.

ich habe ein opel corsa C Automatik Benziner Baujahr 2003. Ich hatte letzte Woche ein Problem mit dem Motor des Autos und anderen kleinigkeiten. Ich war in der Werkstatt und der Mechtroniker machte alles wieder gut.

Vor der Reparratur bin ich ca. 20 Minuten mit dem Auto gefahren, dann zeigt der Temperatur anzeiger 80°C. Jetzt nach der Reparratur merke ich, dass nach 5 Minuten, wenn ich mit 45 Kmh fahre erreicht das Auto 85°C. das Wetter jetzt ist 0 Grad. Ich habe den Mechatroniker angerufen und gefragt, ob diese Änderung normal ist. Er sagte: es ist ein gutes Zeichen. das Auto läuft jetzt normal. ich wollte meine Familie in einer anderen Stadt besuchen (80 Km entfernt). ich habe ein bisschen Sorge, dass auf der Autobahn heißer wird, trotz 0 Grad draußen.

für einen Ratschlag würde ich mich freuen.

...zur Frage

Opel Corsa C kaputt?

Hallo ihr Lieben!

Ich fahre einen kleinen Opel Corsa C, der mal wieder ein paar Zicken macht.

Vor einigen Wochen ist es das erste Mal passiert...

Ich drehe den Schlüssel im Zündschloss, er braucht länger als sonst zum Zünden und dann springt der Wagen an, ich kann auch fahren - ABER gleichzeitig leuchtet diese kleine Lampe auf (Auto mit Schraubenschlüssel) und es wird absolut keine Drehzahl angezeigt. Ich habe auch das Gefühl, das Auto ruckelt ein bisschen beim Fahren.

Normalerweise hat man ja im Stand bei laufendem Motor immer ein bisschen Drehzahl, da wird aber absolut nichts angezeigt, als wäre der Wagen aus.

Ich habe damals den Wagen ausgemacht, den Schlüssel kurz gezogen und dann wieder ins Zündschloss und erneut gestartet, dann war alles in Ordnung, Auto fährt normal, Drehzahl wieder da, Leuchte aus.

Seitdem ist das aber ein paar Mal wieder passiert, heute hat diese Leuchte aber durchgängig im Sekundentakt geblinkt, sonst war sie immer nur am Leuchten.

Ich habe wirklich keine Ahnung von Autos, bin ja froh, dass ich weiß, wo der Kofferraum ist! :D Na gut, ganz so schlimm ist es vielleicht nicht, aber ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt, den Rest herauszufinden.

Ich weiß, dass mir da letztendlich wohl nur die Werkstatt hilft, aber vielleicht habt ihr ja schonmal ein paar Tipps oder Ideen, was es sein könnte und in welchem groben Kostenrahmen man sich befindet.

Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?