Bei meinem Kind hat es in der Schule noch nicht "klick" gemacht. Was muss geschehen, damit ein Jugendlicher motivierter lernt?

12 Antworten

Hallo,

bei deinem Kind wird es "Klick" machen, wenn es einen Sinn im lernen erkennt. Du warst doch selber auch mal Schüler. Denk doch mal an diese Zeit zurück, wann du angefangen hast, dich richtig in die Schule reinzuhängen. Also bei mir war es in der 8. Klasse. In der 7. Klasse war ich Pubertätsbedingt einfach nur schlecht in der Schule. Ab der 8. Klasse habe ich dann einen Sinn im lernen erkannt und Lust bekommen mich mit dem Unterrichtsstoff zu  beschäftigen.

Dein Kind wird irgendwann - früher oder späterr - erkennen, dass er für seine eigene Zukunft lernt und hat damit dann eine Motivation zum lernen. Wenn man keinen Sinn darin sieht, macht das lernen auch keinen Spaß.

Du kannst ja mal mit deinem Kind darüber sprechen und ihm versuchen zum lernen zu motivieren. Vielleicht helfen momentan auch Belohnungen....

LG :)

Vlt könnte man ihr ausführlich erklären was passiert wenn es nicht lernt das es dann später hart arbeiten muss um an ein bisschen geld zu kommen und er wird schlechte rechte haben und immer kaputt nachhause kommen während die leute die gelernt haben im büro sitzen wo es im sommer eine klimaanlage und im winter eine heizung gibt und das die kaum was machen müssen und dafür ordentlich kohle einkassieren,während die die nicht gelernt haben draussen im sommer in der hitze und im winter in der kälte harte muskelarbeit leisten müssen,am besten wenn sie mit ihm spazieren gehen und alleine sind oder im auto sitzen und dann kann man mit dem kind ja auch sprechen,macht mein vater auch immer,oder zumindest hat er es gemacht nur deswegen lerne ich und will studieren gehen,er erzählt mir auch wie schön das stundentenleben ist undso,besseres weiss ich grad nicht

Danke für deine ausführliche und hilfreiche Antwort.

0

Interessantere Fächer, optimale Schulzeiten - und nicht gefühlt mitten in der Nacht sowie freiwilliger Schulbesuch anstatt der vom Staat auferlegten Anwesenheitspflicht in diesem komischen Gebäude.

Ich bin Anhängerin des Freilernens, welches in den meisten europäischen Ländern sogar vom Staat erlaubt wird.
Aber bloß nicht im trotteligen Deutschland.
In manchen Ländern werden Freilerner bei Firmen und Unis sogar mit Kusshand genommen.

Motivierter in der Schule werden , habt ihr Tipps?

Danke

...zur Frage

Kind schreibt Hausaufgaben nicht auf und erledigt sie auch selten

Ich weiß nicht mehr, was ich mit meinem Kind tun soll. Es ist (13) und in der Schule total unmotiviert. Hausaufgaben werden nicht aufnotiert, vergessen oder man macht die Hausaufgaben und packt sie nicht ein.

Was kann ich als Mutter tun? Oder: Wann hat es bei euch Schülern "Klick" gemacht.?

Danke.

...zur Frage

Wenn ein Mensch von Charakter her sehr geduldig ist, ist das positiv zu bewerten oder hat auch diese Eigenschaft auch negative Seiten.?

...zur Frage

Wie erkläre ich einer Mutter, dass sie ihre Tochter zum Lernen "zwingen" sollte?

Ich bin sehr verzweifelt. Seit etwa einem viertel Jahr gebe ich einem Mädchen (9 Jahre alt), welches dazu neigt zum zweiten Mal sitzen zu bleiben, regelmäßig kostenlosen Nachhilfrunterrich. Nach den ersten Lernstunden zeigten sich erste Erfolge: Das Mädchen verstand erstmalig den Unterrichtsstoff und entwickelte eigene Ambitionen. Leider setzte die Mutter dem ein Ende, nachdem sie indirekt erklärte, meine Lernmethoden seien sehr streng. Dies nahm das Mädchen leider sehr persönlich, und glaubt dem, was ihre Mutter sagte. Seitdem funktioniert nichts mehr. Sie lernt nicht mehr und hält sich die Ohren zu, sobald ich etwas erkläre. "du bist doch eh zu streng! Das sagt sogar meine Freundin Anna"! Die muss ja nie lernen " daraufhin erwiderte ich: "Das erklärt doch auch, warum Anna bald wahrscheinlich zum 2. Mal sitzenbleibt. Weil sie eben faul ist, und nichts für ihre Schule tut." "Und es ist doch gut so! Wenigstens hat sie Spaß ", rechtfertigte das Mädchen sich. "Dafür bekommt sie später einen schlechten Beruf", erwiederte ich. Das Mädchen antwortete rotzfrech:"Pff, das ist ihr doch egal, ihre Mutter bezahlt ihr alles! Das wird auch immer so bleiben! " Leider kann ich einer neun Jährigen, für die der Berufsalltag noch meilenweit entfernt liegt, wozu Bildung dient? Wie kann ich sie erneut motivieren?

...zur Frage

Wie werde ich organisierter und motivierter?

Bei mir geht die schule bald wieder los und ich habe dieses Problem dass ich sehr unorganisiert bin und dadurch grundsätzlich zu spät anfange zu lernen...zudem fällt es mir schwer mich zum Lernen zu überwinden, weshalb ich oft mehrere Stunden vor meinem Heft sitze aber eigentlich nichts lerne, weil ich immer das Gefühl habe es sind so schwere und viele Sachen die ich in einer kurzen Zeit können muss. Das führt glaube ich wieder auf mein Organisationsproblem zurück. Hat jemand Tipps wie ich organisierter und motivierter werden kann und wie mir das lernen vielleicht leichter fällt? Danke im Vorraus

...zur Frage

Welche Sprachen lernt man in Polen in der Schule?

Welche Sprachen lernt man in Polen in der Schule?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?