Bei meinem Hasen tränt das Auge und ist ganz eitrig was soll ich tun?

6 Antworten

Erstmal hast du ein Kaninchen un keinen Hasen. ;)

Tränende Augen können durch Zahnprobleme hervorgerufen werden. Am besten du gehst zum Tieraarzt und lässt die Zähne mal kontrollieren und evtl. entsprechend bearbeiten.

Was fütterst du denn so alles? Die meisten Kaninchen dürften mit dem richtigen Futter ihre Zähne eigentlich selber abnutzen in sofern keine Zahn-oder Kieferfehlstellung vorliegt. Haben seine Artgenossen die selben Probleme? Dann liegt es sehr wahrscheinlich an der Fütterung.

Das was als Eiter siehst kann aber auch schlimmeres sein z.B Myxomatose. Sind deine Kaninchen geimpft? Wenn du Glück hast ist es auch nur eine einfache akkute Augenentzündung oder wie gesagt Zahnprobleme.

zum tierazt gehen natürlich. von alleine wirds bestimmt nicht besser

Ist mit sehr großer Warscheinlichkeit eine Augenverletzung/Entzündung oder soetwas in der Richtung.

An deiner Stelle würde ich damit schleunigst zum Arzt gehen,da das schlimme folgen nach sich ziehen kann.

Mach dir keine Vorwürfe,falls es etwas schlimmes sein sollte.In den meisten Fällen kann man nichts dafür wenn sich Tiere verletzen.

Sollte das Auge verblassen und heller werden,dann wird dein Hase warscheinlich erblinden.Damit das nicht passiert solltest du wie gesagt sofort zum Tierarzt gehen.

Was möchtest Du wissen?