Bei meinem gebraucht gekauftem Fahrrad "schwimmt" das Hinterrad?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich vermute das die Achse zu viel Spiel hat, oder die Speichen nicht ausreichend gespannt sind.

Fahr doch mal in eine Fahrradwerkstatt, die können genaues sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flohrianus
22.07.2016, 17:50

Danke, werde das mal überprüfen

0

Geradeauslauf (Flucht) beider Räder kontrollieren, stehen die Räder bei Geradeausfahrt hintereinander? Steht ein Rad schief zur Senkrechten? Rahmenausfallenden parallel? Wenn dies o.k. ist Speichenspannung Hinterrad kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Speichen locker, zuwenig Luft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flohrianus
22.07.2016, 17:51

Danke, an die Speichen hatte ich noch garnicht gedacht.

0

Genug luft im reifen? Sonst ist deine hinterachse am a***, evtl kugellager kaputt o.ä... Entweder du findest das Problem selbst herraus, oder du begiebst dich zu einem fahrradspezialisten, damit der mal nachgucken kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DJFlashD
22.07.2016, 17:46

achja, kann auch am profil liegen...große stollen die weit entfernt voneinander angeordnet liegen, fühlen sich auf der straße etwas schwammig an...

0

Hat die Felge eventuell eine 8?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flohrianus
22.07.2016, 17:54

Nein. Habe beim Kauf darauf geachtet.

0

Ist richtig aufgepumpt ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?