Bei meinem Auto kocht das kühlwasser über ..und qualmt nur noch

6 Antworten

Würde dir hier zu einer freien Werkstatt raten. Das Problem kann verschiedene Ursachen haben. Von Kühlwasser eingefroren oder zu wenig Kühlflüssigkeit über ein defektes Thermostat oder einem defekten Lüfter bzw. Lüfterschalter bis hin zur Zylinderkopfdichtung. Lass das also erst mal prüfen, bevor da einer zu schrauben beginnt und unnütze Kosten anfallen.

Das Auto muss dringend in die Werkstatt. Nimm eine freie Werkstatt. Mit ATU habe ich bei einer einfachen Reparatur schlechte Erfahrungen gemacht. In Internetforen liest man ähnliches. Und Opel selbst wird teurer sein als eine freie Werkstatt.

klasse Tipp, also, was nun?

0
@tommi36

Steht da! Nimm eine freie Werksatt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. LOL tommi36 der Wächter aller Ratschläge.

0

Falls es die Zyl.kopfdichtung ist, die defekt ist, empfehle ich Dir auf jeden Fall, wenigstens orginal Teile zu verwenden. Die Erfahrung in meiner Werkstatt hat gezeigt, dass die in den freien Werkstätten verwendeten Dichtungen, meist aus dem Zubehör,nicht lange halten... Ein kochendes Kühlwasser kann viele Ursachen haben, vielleicht war zu wenig drin, ev. zuwenig Frostschutz und dadurch Eisbildung im Kühlsystem, da verdampft der Rest an wasser schnell, Kühler verstopft, oder aber eben die Kopfdichtung...

Meine ist günstiger..lach.. erzähl mal mehr über dein auto.. welche maschiene? wann zuletzt was gemacht? wieviel km hats gelaufen? gibt so einige möglichkeiten warum son teil überkocht bzw zu heiß wird

zuletzt wurd der auspuff gemacht.. der tacho ist mir vor 3 tagen bei der kälte kaputt gegangen ..km 19000 , zur maschine kann ich gar nix zu sagen ..

0
@krueml

ein 97 corsa mit 19.000 km.. ..hmm.. das glaub ich dir nich.. opel hat so seine sorgen mit kopfdichtungen wenns an die 100.000 km geht..und je nach motor kommen da paar eur zusammen... mal abgesehen ohne dein auto schlecht machen zu wollen.. wie ist der zustand sonst.. mein so tüv technisch..zylinderkopfdichtung evt mit zahnriemen geht je nach motor so um die 400 eur locker weg..

0
@HeikeKunick

dann zieh eine null ab, jedenfalls steht ne 19 vorne und eine stelle ist vorne frei ..und tüv war letztes jahr erst. oh je ..

0
@krueml

na dann denk ich sind es 119000km.. hmm dann kann das mit der kopfdichtung durchaus sein..

0
@krueml

na ja ..war nicht wirklich ne hilfe... aber ist halt schwer zu sagen was som auto genau fehlt.. jedenfalls denk ich ..such dir in deiner nähe ne freie werkstatt und lass die mal ne aussage treffen..hoffe nur die ziehn dich nicht ab..gibt in meiner zunft viele schwarze schafe..aber gott lob ned alle..

0
oje..da hast du ein echtes problem

denke das es deine kopfdichtung erwischt hat das ist nicht ganz billig solltest du aber in einer freien werkstatt machen lassen ist auf jeden fall deutlich günstiger

ne ahnung was das kostet ??

0
@krueml

hoffentlich soviel, daß DU in Zukunft die Finger läßt von Sachen, die Du nicht verstehst

0
@tommi36

:-) desshalb ja auch die frage-damit ich es nur in die richtige werkstatt fahren muss und mir nix von hans wurst erzählen..

0

Was möchtest Du wissen?