Bei meine Vokrwerk VK140 verstellt sich die Saugleistung von Stufe 1 immer wieder nach kurzer Zeit auf glaube max. ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

ist der Stiel ausgefahren? Er muss bis zum letzten Loch eingerastet sein. Nun Stelle den Schalter auf "A" (Automatik), da der Sauger mit der EB 360 - EB 370 (Elektrobürste) die Unterdruckleistung von ca. 260 Millibar selber reguliert. Nun wirst Du feststellen, dass der Sauger auf klatten Böden die Saugleistung erhöht und auf Teppichböden die Saugleistung herab setzt, jedoch wird hier nicht der Schalter bewegt, der muss ständig auf "A" bleiben. Sollte eigentlich auch mit jeder anderen Saugstufe bleiben.

Eins kannst Du nochmal prüfen: Wenn der Stiel ganz eingefahren ist, muss der Schalter auch beglich sein. Drehe nun den Sauger auf den Bauch, so dass Du die Rückseite vor Deiner Nase hast. Es gibt noch einen 2. Schalter, der immer mit läuft, wenn Du die Saugstufen wählst. Dieser Schalter ist auch Rot und hat eine geriffelte Nase, die du nach rechts drehen kannst (je nachdem von welcher Seite Du am Sauger hockst). Dabei schiebt natürlich auch wieder der Hauptschalter mit. Wenn der 2. Schalter auf der Rückseite, sich nicht drehen lässt, ist er verkantet und muss ausgebaut werden. Ich denke, dass ist Dein Problem.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?