Bei mein fahrrad habe ich einen loch im schutzblech.

6 Antworten

Hatten wir das nicht schon mal irgendwo? Ich würde es auf jeden Fall nicht versuchen. Die Fahrradschutzbleche sind so dünn, das endet böse, wenn einer nicht gescheit schweißen kann. Und ich vermute mal, dass in einer Fahrradwerkstatt keine begnadeten Schweißer rumrennen. ich würde es ganz anders machen. Guck doch mal im Baumarkt oder im Autozubehörhandel nach Gummistopfen. Die gibt es in allen Größen und Formen. Einfach reingedrückt in das Schutzblechloch. Gucken dass es von Innen nicht am Reifen schleift und fertig. Kostet paar Cent und hält. Man muss ja nicht immer alles gleich neu kaufen!

Es gibt 2 komponenten flüssigmetall. Im Baumarkt. Hältsuper ist aber auch vergleichsweise (neues Schutzblech ist billiger) teuer.

ich würd mir einfach ein neues kaufen die kosten ja nur ca. 10 euro

Wenn es nur ein kleines Loch ist könntest du einfach etwas Sekundenkleber reintröpfeln.

Neues Schutzblech installieren , ist billiger als wenn du dir Spachtelmasse etc. kaufst.

Was möchtest Du wissen?