bei margen darm blindarm schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo gluecksjunge,

im Zweifelsfall lass dich besser ärztlich untersuchen, wenn der Verdacht auf eine Blinddarmentzündung besteht. Wir können das hier nicht beurteilen: Wir sind auch nur Laien (ich jedenfalls) - und Ferndiagnosen sind wohl meistens fragwürdig.

Was du beachten solltest: Drücke Verdacht auf eine Blinddarmentzündung nicht auf die betroffene Stelle selbst; dies könnte bei einer tatsächlichen Blinddarmentzündung zu einem Blinddarmdurchbruch führen (hier auf gutefrage gelesen, gepostet von User cyracus). Und bei Verdacht auf eine Entzündung sollte man keine Wärmeflasche verwenden.

Ich möchte dich aber nicht beunruhigen; natürlich kann es auch sehr gut sein, dass du nichts hast. Nur sagen können wir es nicht.

In jedem Fall möchte ich dir alles Gute und eine gute Besserung wünschen!

Wie sollen Laien im Internet eine Diagnose erstellen können? Lasse dich von einem Arzt untersuchen. Nur so erfährst du, ob du krank bist. Gute Besserung!

Wenn der Schmerz in der unteren rechten Hälfte des Bauches ist kann es Blinddarm sein. Geh lieber zum Arzt

Hallo! 

beim Bein anwinkeln oder auf dem Blinddarm drücke tut es nicht weh 

Das ist nur ein Indiz - zeigt nicht immer an. Zum Arzt.  Es gibt  bestimmte Schmerzpunkte, die er beim Abtasten des Bauchs aufspüren kann und die für eine Blinddarmentzündung typisch sind.

Der so genannte

Lanz-Punkt

liegt in einem bestimmten Abstand zu den beiden Darmbeinstacheln.Den so genannte

McBurney-Punkt

ertastet der Arzt mittig zwischen dem Bauchnabel und einem Vorsprung am Hüftknochen.

Das erstellte Blutbild zeigt eine erhöhte Zahl von weißen Blutkörperchen (Leukozytosen) und einiges mehr. Nicht selst herumdrücken, alles Gute.

Magen und Darm

Was möchtest Du wissen?