Bei Liebe und Zuwendung einen Nervenzusammenbruch? Wieso?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das habe ich auch einmal, weil ich Angst habe, diesen Prozess durch minimal falschen Verhalten zu zerstören. Meistens traue ich mich dann nicht zu atmen. Bzw. atme sehr schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Ich würde das mal einen Psychologen fragen..
Vielleicht ist die viele Zuneigung schlicht zu viel für dich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir ein Phychologe besser erklären als wir  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.04.2016, 01:07

und was vermutest du?

0

Du bist in einer Depression. Und bemitleidest dich selbst? Findest die Welt ungerecht? 

Und wenn du plötzlich Liebe und Zuwendung bekommst, bist du überfordert. Du rechnest nicht damit, weil du die Welt für kalt und unnahbar hältst. Und auf einmal dieses wohlige Gefühl. Da können die Emotionen schon mal mit einem durchgehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
03.04.2016, 10:40

ich bemitleide mich nicht selbst ! und das passiert auch eher selten aber es passiert...

0

Guck dir die Serie Dexter an das könnte dir in gewisser weise helfen. Aber zuende gucken sonst verstehst du den sinn dahinter nicht. Am anfang kommt es bestimmt seltsam rüber aber man versteht schnell den psychologischen sinn dahinter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.04.2016, 01:08

hm ok was ist denn der psychologische Sinn :)

0
Kommentar von SolomonGrundy
02.04.2016, 01:14

Ein mann der nicht mit Gefühlen umgehen kann bzw. nichts gefühlt hat seid seiner Kindheit und jetzt plötzlich gefühle in ihn herrein brechen, doch er kann damit nicht umgehen. Doch er muss damit klar kommen, den sonst wird sein dunkles Geheimniss gelüftet.

0
Kommentar von SJ7IFVQ5
02.04.2016, 01:20

hört sich spannend an

0

Was möchtest Du wissen?