Bei leichtem Hundebiss besonderes Medikament zur besseren Heilung?

8 Antworten

Hunde habe Unmengen von Bakterien an den Zähnen und damit ist nicht zu spaßen, zumal das bei dir nur ein bischen geblutet hat, was bedeutet, die Wund ist nicht ausgeschwemmt. Meiner hatte mal die Hand vom Nachbarn im Maul, es hat nur ein bischen geblutet und am nächsten Tag lag er für eine Woche mit einer Blutvergiftung im Krankenhaus. Also ab zu Arzt!

ich denke du solltest vllt heute mal ins krankenhaus gehn und dich durch-checken lassen. mir ist das vor jahren auch passiert. es hat geblutet, tat weh und ich hatte das gefühl der unterschenkel wird taub. wäre das nicht an einem mittwoch passiert, wäre ich zu meinem hausarzt, hätte der mir widerum gesagt, ab ins krankenhaus, wäre ich vor lauter angst nie hingefahren. im khaus haben sie mich gleich da behalten, die wunde "ausgelöffelt" und dann 1o tage stationär. einen hundebiss kann man nicht klammern oder nähen, der muss von innen nach aussen zuwachsen. es bestand bei mir auch die gefahr, dass das bein unbeweglich bleibt. geh lieber vorsichtshalber zum k-haus. wirklich. ich hätte das damals auch nie gedacht.

Bei offener Wunde solltest Du schon ein Krankenhaus aufsuchen.

Wenn die Töle nur oberflächlich aus „Lebensfreude“ und „Übermut“ nach Dir geschnappt hat, solltest Du die Bissstellen einfach nur gut reinigen.

Hundebiss - ansehen lassen?

Hallo,

Ich wurde gestern aus dem Nichts heraus von einen kleinen Köter gebissen. Nach einer Schimpftirade auf Besitzer und Hund bin ich gegangen ohne mir Daten des Besitzers zu holen (Hose war nicht kaputt, hat nicht sonderlich wehgetan). Als ich dann im Büro war habe ich gesehen, dass sich der kleine Mistkerl in mein Wadl verewigt hat. Dürfte nur oberflächlich sein (kein Blut geflossen, lediglich Vertiefungen), jedoch beschäftigt es mich dich Angst vor einer etwaigen Infektion doch etwas. Was meint ihr, soll ich das ansehen lassen? Wann sollte ich das unbedingt ansehen lassen?

Heute ist es etwas geschwollen, wenn man drauf drückt tut es etwas weh (so wie ein blauer Fleck halt, sieht auch etwas danach aus).

Tetanus Impfung habe ich,...

Vermutlich mache ich mich jetzt lächerlich mit dieser Frage da im Endeffekt wirklich kaum was ist ;)

THX

P.s. ja, das kleine Scheißerle hat einfach so zugebissen, weil er sich wohl erschreckt hat - auch kein Grund. Meinen tritt ist er leider ausgewichen :(

...zur Frage

Hundebiss in den Finger - was tun?

Hallo.:)

Und zwar ich habe heute mit dem Hund einer Freundin gespielt (Schäferhund) und dabei hat er mir ausversehen in den Finer gebissen. Es ist kurz vorm Fingernagel oder sogar schon drauf,konnte ich nicht gut erkennen.Es hat geblutet und extrem gepocht und tut schon ziehmlich weh bei der kleinsten Bewegung.

Meine Frage nun, muss ich damit zum Arzt oder reicht es das ich nen Pflaster draufgemacht habe?

Könnte etwas schlimmeres passiert sein?

Tetanus-impfung vorhanden.

Danke schonmal.

...zur Frage

“Hundebiss“ Wundversorgung?

Hallo zusammen,
Ich habe gestern als ich mit meinem Hund Ball gespielt habe den Ball hochgeworfen und wollte ihn weg kicken, dabei aber vergessen meinen Hund ins bleib zu schicken sodass es direkt nach dem Ball geschnappt hat und mit seinem Zahn irgendwie auf meinem Fuß aufgeschlagen ist.
Es war auf dem Knochen direkt unter dem großen Zeh (also auf der Fuß Oberseite).

Es hat direkt extrem angefangen zu bluten und ist wirklich nur so “rausgesprudelt“ das ich echt erst Angst bekommen habe, aber nachdem ich ein Handtuch drauf gedrückt habe und dann einen Druckverband ging es später wieder.

Nach ca. 2h hab ich nochmal nachgeschaut und gesehen, dass es ein etwa 1cm großer Schnitt ist, es war schon eine aufklaffende Wunde, allerdings glaube ich nicht allzu tief.

Ich hab dann Desinfektionsspray drauf gesprüht und wieder einen Verband drum.

Erst konnte ich so gut wie überhaupt nicht auftreten, heute kann ich wieder einigermaßen laufen (oder eher humpeln) denn es fällt mir noch etwas schwer den großen Zeh zu bewegen.

Die Wunde schmerzt auch noch, allerdings deutlich weniger als gestern, außen rum ist es ziemlich rot und überall etwas geschwollen.
Was mir auch noch aufgefallen ist, ist dass beim laufen meine Zehen extrem rot-bläulich anlaufen und es besser wird sobald ich den Fuß hochlege.

Mein Hund und ich sind beide geimpft.

Meine Frage: Wie kann man es am besten abdecken ohne das der Verband komplett in der Wunde klebt ? Muss ich es überhaupt noch abdecken ?

Und woran erkenne ich denn, dass es sich entzündet hat ?
Oder wie groß ist die Chance, dass es sich entzündet ?

Vielen Dank fürs lesen und für alle Antworten!

...zur Frage

Wielange muss der Verband beim Hundebiss dranbleiben?

Ich wurde gestern morgen von einem Schäferhund in den Arm gebissen, was ein bisschen geblutet hat und dick und blau wurde. Ich habe im Krankenhaus einen Verband bekommen und weiß nicht wie lange ich ihn dran lassen soll?

...zur Frage

Hundebiss---

Mich hat vor einer halben Stunde ein Hund gebissen, die wunde sieht so wie ein kleiner Kratzer aus und es hat auch nicht geblutet sondern die Haut ist ein bissien aufgekratzt sollte ich zum Arzt gehn?

...zur Frage

Hundebiss soll ich zum arzt gehen?

Mich hat gestern ein hund an mein bein gebissen weiß nicht ob ich noch zum arzt gehn soll oder ob es jetzt schon egal ist?

Schreibt mal bitte was ihr meint ob ich gehn soll oder nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?