Bei Lehrer geborgen fühlen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen, es kann sein... ist bei mir in unserem Erste Hilf kurs auch oft so :) solange daraus nichts wird... würde ich sagen geniesse es einfach:)))

4

Ne daraus wird nicht zumindest nicht im Blick auf Liebe. Über eine Freundschaft nach der Schulzeit würde ich mich aber freuen, weil wir uns einfach beide gut verstehen und auch mögen (zumindest wirkt es auf mich so)

4
10
@Alvaros

Viel Glück..:) ich weiss wie das ist, wünsche mir auch noch weiterhin Kontakt nach meiner Schule

0

Ich bin 51 und mir fehlt noch so oft die Geborgenheit von meinen Eltern und meinem Bruder, insbesondere was meine Tochter anbelangt. Es war immer so liebevoll?

und einfühlsam bei mir damals zu Hause in meinem Heimatort zugegangen. Das fehlt mir heute so sehr. Und muss heute noch manchesmal an den Rat von meiner Familie  denken - was meinen Lebensgefährten betrifft - auch wenn es schon lange her ist und leider nur noch ein Teil davon da ist. Wo ich heute manchmal denke, dass sie nicht ganz unrecht hatten. Und ich habe es irgendwie früher schon gefühlt. Ich weiß ja, dass es alles vorbei ist und nach vorne schauen muss, aber trotzdem kommen mir wieder so oft die Gedanken hoch und denke, dass meine Entscheidung damals doch zu voreilig war. Vorhin musste ich so daran zurückdenken, als ich jetzt um die Zeit mit ihr schwanger war und nun wird sie schon zwanzig. Aber geht mir ja nicht alleine so. Ich habe da oft solche Stimmungsschwankungen. Dabei ist mir meine Tochter so wichtig. Mehr als sie denkt. Oder sehe ich das alles zu eng? Sorry, wenn ich euch nerve

...zur Frage

Schule geschwänzt - was kann ich machen?

Hallo Leute, ich bin dieses Jahr im Februar auf eine neue Schule gewechselt, in die 10te klasse eines gymnasiums. Irgendwie hab ich keine Freunde gefunden und ich hatte ein sehr geringes selbstvertauen an der schule.. Ich hab mich den ersten monat nicht einmal im unterricht gemeldet, so unwohl hab ich mich gefühlt. Jetzt komm ich aber zu meinem größten problem : ich bin nicht einmal zum sportunterricht gegangen, weil es für mich unvorstellbar war dort mitzumachen, schon nur bei den gedanken bekam ich so ein unwohles gefühl, dass ich einfach nicht hinegangen bin ... Ich brauch keine moralpredigt von euch sondern eine antwort auf meine frage. Wie kann ich es dem lehrer erklären und was kann ich jetzt noch machen damit ich wenigstens auf 5 punkte komme.

...zur Frage

Vom Mathelehrer träumen?

Hallo Community. Ja, ich weiß, diese Frage ist total dämlich und komisch, aber es liegt mir echt auf dem Herzen. Schon mehrmals (auch hintereinander) habe ich von meinem Mathelehrer geträumt. Das klingt total harmlos, aber belastet mich unterbewusst anscheinend so, das ich erstens immer mit einem totalen Unwohlsein aufwache, und zweitens meinen Lehrer nicht mehr richtig anschauen kann. Gestern Nacht hab ich geträumt, das wir uns geküsst haben. Als ich dann aufgewacht bin, habe ich mich total dämlich und irgendwie eklig gefühlt. Ich meine er ist bestimmt schon 33 oder so und hat Kinder und Frau. Und ich steh ja nicht mal auf ihn. Ich schäme mich auch schon weil ich bestimmt schon 8 mal von ihm geträumt habe die Träume einfach nicht aufhören. Kann das einfach daran liegen das die Prüfungen bevorstehen und ich unterbewusst totale Prüfungsangst habe? Oder steh ich unterbewusst auf meinen Lehrer?

...zur Frage

irgendwie habe ich angst vor Männern, woran kann das liegen?

Ich (13) habe schon länger (ungefähr seit 9) angst vor Männern. Es ist nicht so das ich mich nicht traue mit ihnen zu reden oder mit ihnen im gleichem rum zu sein, aber ich habe angst mit ihnen alleine zu sein. Vor 2 Jahren war ich in einer Gitarrengruppe und wir hatten einen Lehrer. ich habe mich nie getraut mich neben den Lehrer zu setzen, und als es Winter wurde kam es schonmal vor das alle krank waren außer ich. ich hatte so dolle angst das ich mich abgemeldet habe obwohl ich eig. spaß hatte. Ein andermal sind wir mit freunden meiner Eltern in den Urlaub gefahren, der freund meiner Eltern saß neben mir, ich habe mich so unwohl gefühlt. ich habe sogar angst neben meinem Vater zu sitzen-.- kann das alles daran liegen das mein Vater öfters mal aggresiv ist? oder kann es noch an was anderem liegen? was kann ich tun? ich möchte nicht zum psychologen und mit meinen Eltern will ich auch nicht drüber sprechen. vor Jungs habe ich keine angst. ich bin eher der schüchterne typ

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?