Bei Kontopfändung Negativ-Eintrag bei der Schufa?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Miss Smilla! Das Finanzamt ist eine Behörde, die SCHUFA ist eine Einrichtung der Privatwirtschaft. Das FA kann keine Einträge in der SCHUFA vornehmen lassen. Wenn Du es aber genau wissen willst, was in der SCHUFA über Dich/ Deine Firma steht, stell einen Antrag auf Auskunft- geht sogar online! http://www.schufa.de/de/home/

Wenn du das als unangemessen empfindest, dann beantrage doch eine Löschung des Eintrages. Du musst aber begründen, warum dieser Eintrag nicht gerechtfertigt ist.

Ist aber nichts eingetragen, dann ist diese Sache für beide Parteien erledigt.

Ich empfinde es nicht als unangemessen - ich möchte es nur gerne vermeiden, da durch einen solchen Eintrag viele Dinge deutlich erschwert werden (Handy-, Mietverträge etc.) - ich hatte einfach keine Ahnung von Buchhaltung, aber jetzt habe ich meine Lektion gelernt...

0

nein habts ihr nicht! sonst hätten firmen wegen der steuer nur noch negativ einträge in dieser zeit

Haben sie ja vielleicht...??

0

Was möchtest Du wissen?