Bei kleinster anstrengung Herzrassen + Atemnot was kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Muss nichts Schlimmes dahinterstecken. Ich hab sowas ähnliches und war sooo krass besorgt, aber es hat sich rausgestellt dass es nur nebenerscheinungen von meiner Herzrhyrmusstörung sind und man es ganz leicht behandeln kann durch Tabletteneinnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gulybaly
06.10.2016, 21:20

Danke für die Antwort, müssen sie die Medikamente täglich einnehmen oder müsste ich wenn es wirklich an meinem Herz liegt die Medikamente mein Leben lang einnehmen? Und noch eine Frage haben sie auch Hyperventiliert?

0

Wer beim Treppensteigen bereits nach wenigen Stufen deutlich verstärkt atmen muss, sollte dies auf keinen Fall verharmlosen. Nicht selten steckt eine unerkannte oder unzureichend behandelte Herzkrankheit dahinter, die lebensgefährliche Auswirkungen haben kann. Das Gute ist allerdings, dass sich bei einer solchen Herzkrankheit oft schon mit wenigen Maßnahmen enorme Verbesserungen erreichen lassen, wie die Deutsche Herzstiftung ausdrücklich betont.
 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?