Bei Kirchweih weg bleiben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nur auf dem öffentlichen Platz bist, also nicht in einer Gaststätte (oder Festzelt), dann gilt keine gesetzliche (zeitliche) Einschränkung dafür. Maßgebend ist dann das Einverständnis der Eltern.

Zu beachten ist aber, dass es nicht "jugendgefährdend" zugehen darf. Also in puncto Alkohol, Schlägereien usw.

Wenn dich die Polizei antrifft und der Meinung ist, es wäre deinem Alter nicht entsprechend, dann könnten sie dich heimschicken oder zumindest nachfragen, ob die Eltern das erlaubt haben.

Ich weis nicht, was eine Kerwa ist, aber wenn dies eine öffentliche Veranstaltung ist, dann darfst du alleine nur bis 22 Uhr diese besuchen mit einer Volljährigen Person, die einen Erziehungsauftrag hat, darfst du dort länger bleiben.

Wenn dies keine öffentliche Veranstaltung ist, dann kannst du so lange draußen bleiben, wie deine Eltern dir das erlauben.

Kirchweih falls dir das was sagt:)

0

in meiner Region (Unterfranken) kerb :D

0

Wieso musst du 22 wieder zuhause sein ? Wenn das deine Eltern nicht so bestimmen - es gibt kein Gesetz, dass so etwas vorschreibt. Solange du nicht an jugendgefährdenden Orten lt JuSchG bist, kannst du draußen bleiben, wie deine Eltern das erlauben.

Naja dachte halt, weil es ja ne öffentliche Veranstaltung ist.

0

Nochmal. Bei gewissen Veranstaltungen (JuSchG) musst du weg sein bis 22.00, aber nicht zu Hause.

0

Was möchtest Du wissen?