Bei Kaiser's Tengelmann arbeiten (Aushilfe) - Erfahrungen?

2 Antworten

ich arbeite auch beim tengelmann und muss sagen 8,50 euro die stunde (mindestlohn) ist echt zu wenig dafür das ich jedes mal rückenschmerzen nach der arbeit habe. die mitarbeiter sind ganz ok aber das hängt auch von der filiale ab. Mein Geld kam immer pünktlich und wenn ich mal fragen hatte zum Gehalt hat der Marktleiter mir auch weitergeholfen. Ich weiss nicht in welcher Filiale du warst, aber nicht bei jedem Tengelmann siehts gleich aus. Ich finds eig ganz gut als Nebenjob da ich nur an der Kasse arbeite und keine Regale auffüllen muss ;) Man kann auch 5min voher im Büro sein keine 15min.. man sagt es nur so. aber du brauchst es nicht weil du ja auch nicht für die 15 min bezahlt wirst.(gesetzlich) Und jetzt komme ich zum wichtigesten Teil, wenn du keine Zeit wegen Schule oder sonst was musst du auch nicht in der Zeit arbeiten. Zumindest mein Chef nimmt darauf rücksicht. Kannst ruhig beim Tengelmann arbeiten, aber viel kriegt man pro Stunde nicht.

Die Frage ist ja jetzt schon gut ein Jahr her, aber ich beantworte sie trotzdem, weil es vllt. andere interessieren könnte: lasst die Finger von Kaisers Tengelmann!!! Ich habe da, bzw. arbeite da noch, aber nur noch ein paar Tage und dann bin ich froh, wenn ich da weg bin. Bevor ich mich beworben habe, habe ich mich auch im Netz schlau gemacht und so gut wie keine positiven Erfahrungen gefunden. Ich dachte mir aber, egal du brauchst die Kohle. Und da ist auch schon das Problem: der Stundenlohn bei Aushilfen beträgt 7,50 Euro was an sich schon eine Frechheit ist. Mein Gehalt habe ich allerdings erst im 2. Monat überwiesen bekommen und es fehlen immernoch 150 Euro!!! Bis dann auch mal etwas unternommen wurde, dass mein Geld bei mir ankam musste ich jeden Tag den Marktleitern hinterher telefonieren. Es hat keinen interessiert und entschuldigt hat man sich auch nicht bei mir. Man wird einfach eingeplant, ohne dass man vorher gefragt wird. Das wird auch ohne umschweifen direkt beim ersten Gespräch gesagt. Zitat: "Ich plane mir die Aushilfen so ein, wie ich sie brauche!" Das wurde dann auch radikal durchgezogen. Es ist alles in allem ein sehr unorganisierter und chaotischer Supermarkt zumindest den Umgang mit den Aushilfen habe ich so wahrgenommen. Zudem muss man immer 15 Minuten vor Dienstbeginn da sein was nicht bezahlt wird. Ebenfalls wird man auch nur bis Ladenschluss bezahlt, d. h. jede weitere Minuten ist man umsonst im Laden. Ich habe schon viele Minijobs gehabt, aber sowas habe ich noch nie erlebt. Zudem geht das Gerücht um dass die Kette eh bald dicht macht. Zurecht wie ich finde.

LG

Wie viele Urlaubstage auf einmal?

Hallo liebe Community,

Ich bin als Aushilfe auf 450€ Basis tätig und habe im Jahr das Recht auf 24 Tage Urlaub. Nun möchte ich gerne nach Afrika fliegen und, damit sich der teure Flug auch lohnt, für ca. 14 Tage verreisen. Ist es mir erlaubt gleich 14 Tage Urlaub am Stück zu 'verbrauchen', oder muss ich diese stückeln. Im Arbeitsvertrag steht, dass für jeden vollen Kalendermonat in dem das Arbeitsverhältnis bestanden wird, 1/12 des Jahresurlaubes gewährt wird. Was ist damit gemeint?

...zur Frage

Aushilfe einstellen was beachten?!

Hallo ich habe vor eine Aushilfe auf 450€ Basis einzustellen. Wo muss ich die Aushilfskraft nun melden. Wie und wo muss ich die Aushilfe versichern? was hat es mit der sogenannten Knappschaft auf sich?! Vielen Dank schonmal im Voraus!

...zur Frage

Was ist eine erfolgreiche Berufslpraxis?

Suche momentan eine Stelle als Kassierer und möchte in Teilzeit arbeiten. Dennoch habe ich keine abgeschlossene Berufsausbildung. Auf der Stellenausschreibung verlangen die eine abgeschlossene Berufsausbildung und/oder erfolgreiche Berufspraxis. Arbeite seit einem Jahr an der Kasse als Aushilfe in 450€ Basis. Kann man das als eine erfolgreiche Berufspraxis definieren?

...zur Frage

Was ist eine Ladenpackhilfe?

Hallo, Ich habe gerade unter Jobs bei LIDL gesehen, dass es "Ladenpackhilfe" und "Aushilfe" gibt, beides 450€ Basis. Was ist der Unterschied?

...zur Frage

Urlaubsanspruch Minijob, wie viele Tage?

Hallo meine lieben
Folgendes Problem: seit Oktober 2017 arbeite ich in einem kleinen Laden als studentische Aushilfe auf 450,- Basis (50 Stunden im Monat)
Nun habe ich meine Kündigung zum 31.07. erhalten und frage mich, ob ich noch Anspruch auf bezahlte Urlaubstage habe, wenn ja wie viele werden das sein? Ich arbeite ca. 2-3 mal die Woche für je 5 Stunden.

Ich danke euch im Voraus :-)

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung als Aushilfe bei Netto?

Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem Nebenjob und bei unserem Netto um die Ecke werden aktuell Aushilfen gesucht.

Hat hier jemand Erfahrung mit diesem Arbeitgeber? Wie ist das Arbeitsklima? Wird der Lohn pünktlich gezahlt? Wie hoch wird der Stundenlohn als Aushilfe sein und welche Aufgaben erwarten mich?

Bin für jede Erfahrung dankbar.

Grüße.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?