Bei jeder bewegung schulter schmerzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Guten Morgen,

Es kann an einer Blockade der HWS liegen, dass die Schmerzen, durch Muskelverhärtungen oder -verspannungen in die Schulter strahlen.

Ich würde dir schon raten, dass du die Schmerzen im Schulterbereich abklären lässt, es muss nicht unbedingt an einer Verspannung liegen. Die Schulter ist sehr komplex aufgebaut, Rotatorenmanschette (Sehnen und Muskulatur) Bänder, Gelenk, Nebengelenke, Kapsel, Schleimbeutel.

Also kann es auch durchaus sein, dass eine Entzündung vorliegt, darum wäre eine ärztliche Abklärung zur sicheren Diagnosestellung schon wichtig.

Bei Verspannungen sind Wärme, muskelentspannende Bäder, Salben, bei Entzündungen sind Eispackungen und Quarkwickel hilfreich.

Gute Besserung und liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wärme und Iboprofen. Wärme in Form von: Wärmflasche oder Wärmesalbe oder Wärmepflaster (alles in Drogerie). Außerdem (vorsichtig) weiterbewegen/ dehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte auch monatelang schulterschmerzen durch Rotatorenmanschette-zerrung, das passiert ganz leicht wie der orthopäde erklärte, zumal ich schon etwas reiferen alters bin. ich habe mir so ein kleines reizstromgerät gekauft und die pads direkt auf die schmerzenden stellen geheftet, hab mir 3 x tägl. den reizstrom verpasst und nach rund 1,5 wochen war alles weg. keine schmerzen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube gehört nur in die Kirche.

Geh mal lieber zu einem Orthopäden. Wenn wir Dir jetzt empfehlen, Wärmeanwendungen zu machen, kann es schlimmer werden, wenn es eine Entzündung und keine Muskelverspannung ist. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Verspannungen hilft ausnahmsweise eine Schmerztablette, Wärme und Bewegung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

kauf dir eine Fangomoorpackung, das wird dir guttun. Kann man entweder in der Mikrowelle oder im Backofen aufwärmen (nicht heißer als 60°C!).

Siehe:

https://duckduckgo.com/?q=moorpackung+fango&ia=products

Sollten die Schmerzen nicht abklingen, oder gar schlimmer werden, dann ist die Ursache eine andere als eine Muskelverspannung. In dem Falle muß man zum Arzt.

Gute Besserung, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man von außen nicht sagen. Es kann beispielsweise der Schleimbeutel entzündet sein, dann ist Wärme kontraproduktiv.

Lieber erstmal vom Doc abklären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?