Bei innerlichen Blutergüssen: wohin verschwindet das abgestorbene Blut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Körper baut es ab, ohne das Du etwas davon merkst.

Sie verschwinden nicht, sondern werden umgewandelt (das kannst du an der Farbe sehen: sie wechselt von lila über blau und grün nach hellbraun und wird dann blass) und anschließend vom umliegenden Gewebe resorbiert.

Sie werden von Körper über das Blut abgebaut und landen sowohl im Urin als auch im Kot.

Wird vom Körper abgebaut.

Wie denn?

0
@deutschemesse

Jedes Blut enthält natürliche Blutverdünner!Diese Stoffe verdpünnen das Verdickte Blut (Bluterguss)nach und nach und so kommt es wieder in den Kreislauf!Wenn du von aussen Heparinsalbe nimmst,geht es etwas schneller!

0

Genau! DH!

0

Was möchtest Du wissen?