Bei ihm hängt sitzt die alte Beziehung noch zu tief. Was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tu einfach nichts in dieser Art. Das ist alles irgendwie aufdringlich. Versuche, ihm ab und zu bei deiner Feundin zu begegnen (aber wirklich zufällig!), jedoch bedränge ihn nicht. Er kann eben momentan noch nicht, das musst du akzeptieren und solltest es auch nicht mit dir selbst vergleichen. Jeder ist anders.

Ich weiß nicht, ob es sinnvoll ist, ihn zwanghaft davon überzeugen zu wollen, dass er dich kennen lernen sollte... Ich denke, du solltest es vielleicht erstmal akzeptieren und einfach abwarten, was sich noch ergibt..Ab und an vllt mal unter irgendeinem Vorwand den Kontakt suchen, damit er nicht vergisst, was er verpasst :P

Lass es lieber und warte seine Antwort auf Deine letzte Nachricht ab! Ich finde es ja schon mal gut von ihm, dass er von Anfang an mit offenen Karten spielt! Dräng ihn nicht und setze ihn nicht damit unter Druck, dass Du auf ihn wartest!

Kann ich mich denn irgendwann bei ihm melden wenn von ihm aus erst nichts kommt?

0

Denke mal du bist ihm tatsächlich sympathisch. Klingt für mich so, als wäre ihm klar, dass er ne "Übergangsfreundin" braucht, die er vermutlich nicht so behandeln wird, wie er es eigentlich von sich erwarten würde. Da er dich mag, möchte er nicht, dass du das bist und er durch das "Ausnutzen" deine Gefühle verletzt.

Wenn du es dennoch versuchen möchtest, mußt du ihm klar machen, dass du das "Risiko" bewußt eingehst.

Mit Photos und Sprüchen käme ich mir arg bedrängt vor. Warte mal vier Wochen ab und lade ihn dann zu einem Kaffee ein. Alles Gute!

Vielleicht auch irgendwann nach ein oder zwei wochen ins kaffe setzen und schreiben dass er doch vorbeikommen kann wenn er einen kaffe trinken möchte? oder auch blöd?

0

Was möchtest Du wissen?