Bei ihm bleiben oder gehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ändern nicht, verwirf diesen Gedanken! Entweder du kommst weiter damit klar oder nicht - das musst du für dich entscheiden. Aber es wird sich sehr wahrscheinlich nicht grundlegend etwas ändern :/ Eine Beziehung wirft man nach 2 Jahren nicht einfach weg, das ist klar. Aber wie du sagst, sind langsam die Grenzen erreicht oder sogar überschritten. Für mich persönlich wäre an dieser Stelle Schluss! So führt man keine Liebesbeziehung...Für dich selbst kann das natürlich wieder anders sein, wir stecken da nicht drin. Aber ich wollte trotzdem mein Feedback geben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr schon gegenseitig Backpfeifen gebt,  dann  habt ihr die Grenze schon überschritten. Trennt Euch --- es ist  besser  für  Euch alle  beide. In  DER  Beziehung  wirst  Du nicht glücklich .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das noch akzeptiert denn er hatte es auch nicht leicht.

Ich finde man macht es sich selbst ziemlich einfach die Unarten eines Partners damit zu erklären.

Ich liebe diesen Mann

Du liebst es also:
- geschlagen zu werden
- schlecht behandelt zu werden
- Angst zu haben
- für dumm gehalten zu werden

Denn GENAU DAS ist dieser Mann:
- ein Schläger
- jemand der sich selbst nicht im Griff hat
- keinen Respekt hat
- keine Grenzen kennt

Wenn Du das liebst, naja...

Ist es nicht das, was Du liebst? Dann mach' Dir nicht selbst etwas vor, denn DANN liebst Du nicht diesen Typen, sondern die Projektion, die Du von ihm hast. Dann liebst Du ein Wunschbild, das nicht existiert. Er ist der Mann mit den obigen Attributen, nicht mit denen, die Du Dir wünschst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss nicht Ich liebe diesen Mann

Ihr beide scheint tiefgreifende psychische Probleme zu haben.

Ich rate dringend zu einer Trennung und einer Therapie für euch beide, aber getrennt natürlich.

Und ich glaube, Du brauchst eine Verhaltenstherapie.

Ohne fremde Hilfe ändert er sich nicht und Du auch nicth.

Tut mir leid, so sehe ich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kitty1311
15.03.2016, 14:10

Ich bin bereits in einer Therapie und genau das macht mir die Trennung umso schwerer ihm habe ich eine Therapie angeboten die er aber verneint hat.

Es ist schwer wenn man selber Psychisch Instabil ist und Verlustängste hat darauss zu kommen und seine eigene grenzen zu kennen 

0

Männer schlagen Frauen, das geht gar nicht.

das ist häusliche gewalt und gehört angezeigt, der mann ist krank und du wirst es nicht überleben.

trenne dich so schnell es geht, das wird dir hier jeder schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, ich würde entweder sagen das du dich von ihm trennen solltest, oder das er halt ein Therpie macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort ausziehen / trennen und anzeigen! Nein er ändert sich nicht. Er ist krank und braucht Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der wird sich NICHT ändern, und irgendwann schlägt er dich tot. Wenn du das willst, musst du bei ihm bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du liebst jemanden, der Dich schlägt??? Geht's noch?

Das wird nicht besser, sorry. Ihr tut Euch gegenseitig nicht gut.

Bitte trennt Euch, bevor Ihr Euch noch ernsthaft verletzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?