Bei Hochschulstart für mehrere Studiengänge an einer Uni bewerben?

4 Antworten

Die meißten Universitäten lassen nur eine Bewerbung pro Student zu wenn du dich für mehrere Fächer bewirbst wird in der Regel die genommen die als erstes einging/geöffnet wurde

also erstmal sind abitur und hochschulreife das gleiche ;). meintest wahrscheinlich die fachhochschulreife :). also ich hatte mich damals an der uni kassel für zwei zulassungsbeschränkte studiengänge beworben. beide bewerbungen wurden bearbeitet und ich habe sogar bei beiden eine zusage bekommen.

ich denke, es kommt halt drauf an, wo du dich bewirbst. bei der ZVS gibts da sicherlich eine begrenzung. aber wenn du dich direkt bei der uni bewirbst, ist das wahrscheinlich auch wieder ein bisschen anders.

aber du willst dich ja sowieso für einen zulassungsbeschränkten studiengang berwerben und für einen zulassungsfreien einschreiben. das geht auf jeden fall, würde ich mal sagen, weil das ja zwei verschiedene paar schuhe sind. wer sich nämlich bei den zulassungsfreien studiengängen einschreibt, ist eigentlich erstmal egal. außerdem verbietet dir ja keiner, zwei dinge nebeneinander zu studieren!

also ich bin mir da jetzt ziemlich sicher. aber wenn dus nochmal ganz genau wissen willst, dann rufe doch einfach bei der betreffenden uni in der studienberatung an! die sind meistens ganz nett und können einem fast immer helfen... ;)

DAMALS war vieles anders als HEUTE.

0

die seite handelt doch um fachhochschulen und nicht um unis. hast du das abi oder die hochschulreife?

Nein auf der Seite sind auch Bewerbungen für einige Unis möglich.

0
@oplog

Es gibt einige Unis und (Fach)Hochschulen, die den neu eingeführten Service von Hochschulstart (vorher ZVS) nutzen. Das heißt, bei den dortigen Studiengängen kann man sich nur über diese Seiten für die gewünschten Studiengänge bei den gewünschten Unis bzw. (Fach)Hochschulen bewerben. Ansonsten ist eine Bewerbung bei den Unis etc. direkt möglich. Ausnahmen sind Medizin, Tiermedizin, Pharmazie und Jura. Das läuft wie gehabt nur direkt über die ZVS bzw. jetzt Hochschulstart.

0

Was möchtest Du wissen?