Darf eine HIV-positive Person noch Oralsex haben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dürften tust du alles an Sexpraktiken solange es beide wollen. Es wird doch deshalb nichts verboten. 

Wenn die HIV Person jemanden oral befriedigt, kann er diese Person sowieso nicht infizieren, weil man sich durch Speichel NICHT infizieren kann.

Außerdem:

Wenn man als HIV positive Person Medikamente einnimmt, sinkt die Virusmenge im Körper ab, so dass sie so gering ist, dass sie mit den normalen Bluttests nicht mehr nachgewiesen werden kann.

Das  bedeutet aber auch, dass die Virusmenge nicht ausreicht um jemand anderen zu infizieren.  Daraus folgt, dass man auch ungeschützten Sex haben kann, ohne jemanden anzustecken

Noch Fragen? :)

Gruß

eure Maxie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der HIV-Virus wird durch Körperflüssigkeiten übertragen. Also ja man kann sich anstecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasmin4488H
06.01.2016, 20:13

Okay danke. Sprich wenn er damit infiziert ist kann er kein Mädchen mehr lecken und sollte auch ohne Kondom keinen Blowjob mehr bekommen?

0

Eine Übertragung von HIV über Speichel gilt mittlerweile als ausgeschlossen. Die Viruslast im Speichel ist zu gering, für eine Infektion. Solange kein infiziertes Sperma in den Mund gelangt. weitere und ausführlichere Infos erfährst du bei jeder Aidshilfe in deiner Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das darfst du machen ... jedoch gibts beim Oralverkehr auch Krankheiten die übertragen werden können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Nicht ungeschützt. Scheidenflüssigkeit ist hochansteckend ! So wie Samen ! Sie muss ein dental dam benutzen, ein Lecktuch. Wie man sich bei Zungenküssen schützt oder ob die dan verboten sind, das weiß ich leider auch nicht. Google es vielleicht mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?