Bei Heuschnupfen Livocab Augentropfen?!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi,

bei Allergien jeder Art, bitte nicht am AmaturenBrett rumfuchteln und versuchen die Warnlampe auszubekommen.

Kühlerhaube aufmachen und Öl nachfüllen.

Heißt: Die Symptome werden durch diese Kombipackungen nur gedeckelt. Man fuchtelt dort rum, wo man Symptome hat, nicht dort, von wo sie ausgelöst werden.

Eine Allergie ist eine überschießende Immunantwort. Fast immer!!!

Unser größtes Immunorgan ist aber der Darm. Für Dich bedeutet das:

Lass Deinen Darm untersuchen, nicht mittels Darmspiegelung, sondern naturheilkundlich.

Ich möchte fast garantieren, dass man danach eine Darmsanierung durchführt, Dir die entsprechenden Medikamente und Instruktionen mit auf den Weg gibt, Du eine Weile Geduld haben musst, aber, hälstu Dich künftig an die Regeln,

unter keiner Allergie mehr leidest. Nie wieder.

Die Forschung und die Pharmaindustrie wären schön blöd, wenn sie uns das so erzählen würden. Da gingen denen jährlich Milliarden durch die Lappen.

Warum wird die Anzahl der Allergiker immer größer? Na? Genau. Weil wir fast alle, durch die Bank, durch unser unmögliches Fressverhalten unseren armen Darm täglich mehr ruinieren.

Darfst mit mir schimpfen, wenn ich Unrecht habe :-)

Lutaxa grüßt :-))

Ganz tolle Antwort on Lutaxa! Bei einer Allergie mußt Du die URSACHE finden und BEHEBEN, nicht nur die Symptome behandeln. Und da gehts um Millionen. Tja, und wenn man gesund ist, braucht man keinen Doktor, keinen Arzt, keinen Apotheker und auch nicht die Pharmaindustrie. Sie Dir mal Deinen Speiseplan an, wieviel tierisches Eiweiß ißt Du? Fleisch, Fisch, Eier, Milch, Topfen, Joghurt etc. Wenn Du das täglich zu Dir nimmst, dann wid Dein Körper davon schon zu viel haben und in Form der Symptome "um Hilfe schreien". Es ist richtig, es liegt IM Darm, nur mußt Du Dich auch fragen, warum spießt der Darm = tierisches Eiweiß MEIDEN und ich garantiere Dir baldige Besserung! und ich verabschiede mich, auch wenn ichs nicht hinschreibe wie Lutaxa ;-)

Lutaxa1960 10.03.2009, 14:40

*Schmusie

Wie Recht Du hast. Wie schön, wenn man hier mal nicht allein auf weiter Flur steht. Es ist schon fast ein Lebenswerk diesen ganzen eingefahrenen Scheiß aus den Köpfen der Leute zu bekommen.

Ich bringe auch immer gerne folgendes Beispiel:

"Glaubt ihr, dass es bisher nie jemanden gegeben hat, der eine DamenFeinStrumpfHose konzipieren konnte, die KEINE Laufmaschen m8?"

Klar hat's den gegeben. Den hat man aber höchstwahrscheinlich abends im Dunkeln in einer engen Gasse erschossen.

Der hätte ja die gesamte Industrie kaputt gem8.

Du hast völlig Recht. Dieses elende tierische Eiweiß. Und er Fleischkonsum steigt. Es ist nicht zu fassen. Ich krieg das nicht in meine Rübe.

Aber die Medien berichten ja auch nur darüber, wie gesund dieser ganze überzüchtete Mist ist.

Zeitungen, TV-Sendungen, die Forschung, die Pharmaindustrie... alle leben von uns Idioten. Und keiner darf es sagen, weil sie entweder bei Bayer und Co angstellt sind, eben nicht unabhängig sind.

Die Werbeflächen sind sooo wertvoll. Ich garantiere: Gegen Krebs, Alzheimer und Aids werden wir nie was finden, da es viel zu "schade" wäre, wenn die Einnahmen der Pharmaindustrie und Konsorten flöten gehn würde.

Übrigens: Es hat noch nie ein Forscher überhaupt weltweit ein Aidsvirus unterm Mikroskop gesehn.

Ich darf mich nicht aufregen *Lach

0

Ja am besten im Kombi Pack mit Nasenspray, das kann so eine Art Schutzschicht aufbauen...

Ja Augentropfen sind gut bei Allergien gegen Pollen, die Spühlen die Pollen aus den Augen.

Was möchtest Du wissen?