Bei Handyverkauf, vergessen das Handy auf Werkeinstellungen zu zurückzusezten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst natürlich auch Android-Geräte aus der Ferne zurücksetzen, wenn Du das beim Verkauf versäumt hast. Dazu meldest Du Dich mit Deinem Google-Account beim Android-Gerätemanager an:

https://www.google.com/android/devicemanager?hl=de

Dort werden Dir Deine zuletzt genutzten Android-Geräte angezeigt. Wenn Du dort noch eine Verbindung zu dem Gerät herstellen kannst kannst Du es dort auch mit Klick auf Löschen zurücksetzen.

Zur Sicherheit würde ich in jedem Fall das Passwort vom Google-Account ändern, damit der Käufer nicht auf Deine Kosten im Google Play Store einkaufen kann oder dergleichen. Desweiteren hat er auch Zugriff auf Deine Kontakte und andere über den Google-Account gesicherte Daten (z.B. Google Drive, Google Photos, ggf. Blogger oder andere Dienste, bei denen Du Dich mit dem Google-Account angemeldet hast)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamster29
28.03.2016, 17:58

Danke für die tolle und ausführliche Antwort! Habe auch schon bemerkt das man das machen kann. Habe aber gezweifelt ob da alle Daten auf dem Handy gelöscht werden oder nur die Daten vom Playstore ? :)

0
Kommentar von Hamster29
30.03.2016, 23:43

vielen Dank!

1

Der Käufer hat es im damaligen Zustand gekauft, wie es war. Er darf zwar deine privaten Daten nicht verwenden bzw. veröffentlichen, aber zum löschen zwingen kannst du ihn nicht. Nur hoffen, daß er selbst die Werkseinstellungen will und nicht deine Daten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rechtliche Möglichkeiten vielleicht ja, aber du kannst es ihm nicht einfach wegnehmen und es zurücksetzen da es ja jetzt sein Handy ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliberlin
28.03.2016, 15:37

Stimmt, wegnehmen und zurücksetzen kann man es wohl nicht. Man kann es aber aus der Ferne zurücksetzen, wenn der Käufer den Google-Account nicht entfernt hat.

0

Kommt drauf an welches Handy es ist.. Bei iPhones kannst du dich vom Pc in deiner iCloud anmelden und alles löschen. Aber falls es ein Android ist geht das glaube ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamster29
28.03.2016, 13:43

Leider eins von Samsung :/

0
Kommentar von Hamster29
28.03.2016, 14:33

Okay ja durch mein googleplay konto werde ich jetzt erstmals kontrollieren ob er noch Zugriff drauf hat und notfalls sperren lassen..

0
Kommentar von oliberlin
28.03.2016, 15:34

Aber falls es ein Android ist geht das glaube ich nicht.

Auch bei Android geht das.

0

Du kannst nur auf Gutmütigkeit des Käufers hoffen und ihn bitten sie zu löschen! Bzw. ihm vertauen, dass er das auch wirklich gemacht hat. Kannst eh nicht mehr nachvollziehen ob er ein back up gemacht hat oder kontrollieren was mit deinen Daten passiert ist! Außer wenn er sie veröffentlicht, dann kannst du rechtlich gegen ihn vorgehen  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Iphones geht das, bei Android nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliberlin
28.03.2016, 15:30

Falsch.

0

Nein leider nicht und rechtlich auch nicht da der neue Besitzer es ganz normal gekauft hat aber was will er mit deinen Daten ich denke das er sie sonst selber löscht

Mfg Ditergotte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?