Bei Fieber kalter oder warmer Raum?

4 Antworten

Lass das Fenster ruhig auf Kipp und decke dich ordentlich zu, auch wenn dir sehr warm ist. Ich wünsche dir Gute Besserung!

Ich glaub kalt ist besser. eine kalte Dusche tut so gut wenn man Fieber hat, am besten dann noch kurz an die frische Kühle Luft gehen. Danach gehts einem schon etwas besser.

Das Zimmer kühl halten ,,,

du hast ja schon Wadenwickel gemacht damit das Fieber sinkt ,,,

wenn du dich nun wieder einpackst waren die Wickel umsonst .

Wie hoch ist dein Fieber ?

kalter schweiß! hört nicht auf! :(

hallo liebe community!

also ich schwitze seit uni beginn WIEDER (wintersemester) ganz kalt und es stört mich extrem. am ganzen körper wie verrückt. ich weiß nicht ob das hier irgendwer nachvollziehen kann. irgendetwas stimmt mit meinem körper nicht denke ich weil ich empfinde es draußen eigentlich kalt und gewisse körperregionen sind durch und durch auch kalt und kühl (hals, bauch, beine) ich meine richtig kalt, gar keine spur von wärme aber trotzdem schwitze ich bei der kleinsten anstrengung (zb ich gehe im langsamen gang zur bibliothek und bleibe dann stehen um am pc recherche zu machen, schon fängt es an.)

das passiert mir meistens aber im winter. im sommer schwitze ich bei anstregnung nicht so ABNORMAL sondern normal wie jeder anderer mäßig bzw je nach anstrengung und temperatur. aber bei 13 grad außentemperatur wie verrückt schwitzen??? :(

ich möchte dann mal zum arzt gehen und dass checken lassen

...zur Frage

Kehlkopfentzündung - wann wieder arbeiten?

Hallo zusammen :) also ich wurde Donnerstag wegen einer Kehlkopfentzündung krank geschrieben. Ich hatte (bis auf meine fehlende Stimme) vorerst keine Beschwerden. Habe aber Antibiotika und Hustenlöser bekommen. Erst im Laufe des Tages kam dann Kopfschmerzen, Schnupfen und Fieber dazu. Am Freitag hab ich dann angefangen zu Husten und das Fieber+Schüttelfrost kamen in Schüben ;( Hunger hab ich seit Donnerstag auch keinen mehr. Gestern ging es mir noch richtig mies, weil mir das Fieber echt zu schaffen gemacht hat. Heute ist der erste Tag an dem es mir wieder etwas besser geht und ich denke drüber nach ob ich morgen wieder arbeiten gehen soll. Ich huste und schniefe zwar noch ganz ordentlich und höre auch noch nicht besonders gut (Appetit habe ich auch noch keinen, aber es gibt schlimmeres ;)), aber sonst fühle ich mich ganz gut. Ich war heute sogar , dick eingepackt, zehn Minuten an der frischen Luft. Ich bin mir etwas unsicher. Meine Stimme ist schon viel besser, aufgrund des Hustens hab ich so den Eindruck das die Kehlkopfentzündung in die Bronchien gewandert ist (geht das?). So oder so würde ich morgen noch mal zum Arzt gehen,aber soll ich mich auch noch weiter krankschreiben lassen? Meine Überlegungen gehen auch in die Richtung ob ich meine Kollegen nicht Vll anstecke. Bei einer reinen Kehlkopfentzündung geht das ja wohl nicht (zumindest ist das mein Stand) aber bei allem anderen....wie ist eure Meinung dazu?

...zur Frage

Bei Fieber Fenster offen lassen?

Hi, habe zurzeit starkes Fieber (39,5 grad) und will jetzt schlafen gehen. Da es mir aber gerade so heiß ist und ich extrem schwitze wollte ich fragen ob ich über Nacht das Fenster offen lassen könnte?

...zur Frage

Hitzegefühl Nachts?

Starkes Hitzegefühl in der Nacht.

Ich weiß nicht was los ist mit der Frage, ich krieg da keine Abstände rein. Seit zwei Nächten wache ich in der Nacht auf mit gefühlt sehr warmer Körpertemperatur. So als ob ich mir eine Wärmeflasche angezogen hätte. Ich habe auch wirklich warme Stellen am Körper. Ich schwitze nicht, mein Blutdruck ist nicht zu hoch oder niedrig. Was kann das sein? Fieber? Wenn mir jemand ins Gesicht fassen würde, würde man denken das ich Fieber habe. Fast jeder Stoff fühlt sich zu warm auf der Haut an und das Fenster ist über Nacht offen. Es ist schon warm und Wind gibts auch nicht aber das kenne ich so nicht, ich hatte das noch nie und es ist komisch und lässt mich nicht schlafen. Fühlt sich an als ob die Wärme in mir ist und auch wenn ich halbnackt schlafe, sind nur meine Füße kalt aber Oberkörper, Oberschenkel bleiben warm. Ich merke auch das es zu kalz wird wenn ich halbnackt schlafen will, wie geschrieben werden meine Füße kalt, ich friere ein wenig. Aber sonst bin ich warm. Und fühle diese unangenehme Hitze. Das ist ganz komisch und sehr schwer zu beschreiben. Kann das einfach psychisch sein? Das ist fast so als ob kein Luft da ist und mir ist einfach heiß. Kennt ihr sowas? Denn ich schwitze auch nicht. Das ist schon ein wenig gruselig so ein Gefühl als ob man von innen heraus brennt und das irgendwie nicht weg kriegen kann. Und es ist sehr unangenehm und komisch. Temperatur an zwei verschiedenen Stellen gemessen. Einmal 36.5 und einmal 36.0. 

...zur Frage

Können 40,3 grad Fieber lebensgefährlich sein?

sollte ich mit 40,3 grad Fieber ins Krankenhaus gehen?

...zur Frage

Schlaflos! Habe die Grippe und Schüttelfrost, Kälteschauer und alles was dazu gehört. Ich brauche dringend Schlaf, wie komme ich in den Schlaf?

Der Schüttelfrost und die Kälteschauer machen mich wahnsinnig. Habe das die ganze Nacht, trotz Schmerzmittel. Fieber hab ich logischer Weise auch bis 39,5. Mal geht's runter bis auf 37,2. Jedenfalls lässt mich Schüttelfrost und Kälteschauer nicht schlafen. Konnte nun schon 2 Nächte nicht schlafen. Mittags ging es auch nicht. Dabei brauch mein Körper unbedingt jetzt schlaf! Weiß jemand Rat? Tees etc mach ich alles schon, Waden Wickel usw. LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?