Bei Feuer Abzugshaube an?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein das würde keinen Sinn machen. Weil ich damit das Feuer quasi einsauge. Die Abzugshaube enthält brennbare Materialien wie z.B. Aktivkohlefilter oder abgelagertes Fett. So würde ein Anschalten der Abzugshaube nur noch zu einer Brandausbreitung beitragen.

Selbst bei großen Gebäuden die über Brandmeldeanlagen und Lüftungsanlagen verfügen wird die Lüftung abgeschalten wenn die BMA anschlägt. Damit soll verhindert werden das der Brand in noch nicht betroffene Bereiche getragen wird. Erst die Feuerwehr kann über Rauch- und Wärmeabzugsanlagen die entsprechenden Bereiche entrauchen und so wirksame Löschmaßnahmen ermöglichen.

Pauschal kann man die Frage nicht beantworten. Ein Brand entsteht i.d.R. auf dem Herd, eine laufende Abzugshaube könnte dafür sorgen, dass durch mehr Luftzug, dem Feuer Sauerstoff zugeführt, und es somit weiter angefacht wird. Abzugshauben sind oft fettverschmutzt, Fett brennt sehr gut. Ich halte es für wahrscheinlicher, dass das Feuer auf die Haube übergreift, wenn sie läuft. Einziger Zweck die Entrauchung, mach aber nur Sinn, wenn das Rauchgas wirklich unschädlich gemacht wird - eher nur zu erwarten, wenn die Haube durch einen Kamin, die Luft nach außen abführt.Umluftbetrieb bringt hier eher wenig bis garnichts.

Wäre sinnlos, die Dunstabzugshaube zieht frische Luft an die Kochstelle und das wäre das Schlechteste.

Einziger positiver Aspekt ist, das der Ganze Rauch nach draußen zieht und deine Nachbarn eventuell merken, dass was nicht stimmt... Am Besten ist immernoch, Deckel / Tuch drauf oder wenn es schon zu groß ist Fenster und Türen schließen und ab durch die Mitte....

Niemand braucht Helden, die sich selbstlos durch Unwissen in gefahr bringen ;)

Rauchmelder Pflicht oder Ausnahme?

Hallo,

mein Vermieter meinte zu mir er müsse einen Rauchmelder bei mir in der Wohnung einbauen. .

ich habe 1Zimmer Wohnung also Küche und Wohnzimmer zusammen. . 25Quadratmeter ist die Wohnung. .

ich bin Raucher und rauche auch in der Wohnung. .

meine frage: darf er das gesetzliche einbauen oder nicht?

weil es sind ja keind getrennte Zimmern.

Danke

...zur Frage

Keine Abzugshaube -> Küche klebt

Seit ich in der Wohnnung keinen Dampfabzug mehr habe, klebt die Küche etwas. Die Abzugshaube ist kaputt. Hat das damit zu tun oder ist das Zufall? Ich meine, wieso fängt Holz an zu kleben, wenn da Wasserdampf drauffällt? Versteh ich nicht.

...zur Frage

Kann ein Rauchmelder einfach so angehen und wieder aus gehen?!

Wurde heute morgen gegen 7:30 von meinem Rauchmelder geweckt, er piepte ca. 1 Minute und ging wieder aus.

Es war nirgendwo Rauch oder sonst was, wie konnte das passieren?!?!

Lg

...zur Frage

Wo werden die rauchmelder angebracht?

ich habe eine Wohnung mit offenen Wohnzimmer und Küche! also die liegen dicht zusammen wenn ich da etwas brate zieht der rauch der dabei entsteht ins wohnzimmer falls dort einrauchmelder ist und ich koche geht der doch immer wieder an?

heute kommen welche die, die rauchmelder installieren es soll wohl pflicht sein

...zur Frage

RMH, warum Küchengerüche im OG trotz Abzugshaube im EG?

Hallo, wir haben ein RMH (Reihenmittelhaus), Küche EG mit Abluft-Abzugshaube. Wir haben aber trotzdem ständig Kochgerüche im OG und Dachgeschoss obwohl wir eine Abluft-Abzugshaube haben und 1-2 geschlossene Zimmertüren zwischen Küchen und OG liegen. Wie kann das denn sein? Die Küchenluft wird nach aussen gesaugt (Fenster in Küche ist gekippt)...wie kann es dann im 1. und 2. OG nach Küche riechen?

Danke! Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?