Bei "Fehleinsatz" Krankenwagen bezahlen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der RTW wurde nicht aus Spaß alamiert sondern weil von einer akuten Bedrohung ausgegangen wurde. Es entstehen somit keine Kosten für den "Patienten". Würde jedesmal gezögert werden aus Angst das kein Notfall vorliegt und man selbst zahlen muß wäre das viel schlimmer. 10 Euro Notfallgebühr fallen nicht an, weil keine behandlung erfolgte. Da aber die Krankenkasse nicht notiert wurde können hier noch Rückfragen kommen. Das ist aber bei den unterschiedlichen rettungsdiensten unterschiedlioch geregelt. Da kann die Kommune auskunft geben

..das dürfte sehr wahrscheinlich sein. Bei einem Notfalleinsatz habe ich auch zuerst eine Rechnung von 280,00 € bekommen, die ich dann an meine Krankenkasse weiterleiten konnte.

Das war doch kein Fehleinsatz. Du warst in einer lebensbedrohlichen Situation, und konntest auch nicht wissen, wie sich das Krankeitsbild weiter entwickeln würde, also war es richtig das Du den Notarzt verständigt hast. Und das zahlt die Krankenkasse. Ein Fehleinsatz ist es eigentlich nur, wenn Sie gerufen werden, und an einen Ort fahren, an dem niemand ist der Hilfe gerufen hat, bzw. benötigt hätte. Wenn die die Rechnung schicken, dann leitest Du die einfach an Deine Krankenkasse weiter.

Bezahlt die Krankenkasse bei Krankenwagentransport aufgrund von starken Alkoholkonsum?

Hallo, Ich bin 18 Jahre alt und habe in einer Disko zuviel getrunken, sodass ich nur noch übergebend in der Ecke lag und nicht mehr laufen konnte, ich wurde dann vom Krankenwagen mit ins Krankenhaus genommen. Jedoch hat keiner einen Krankenwagen gerufen, dieser war schon vor Ort und hat mich einfach mitgenommen. Die ärztliche Leistung war, dass ich eine Infusion gelegt bekommen habe, mehr nicht. Ich bin bei der Deutschen BKK versichert, habe aber jetzt jedoch eine Rechnung als Privatpatient bekommen, und muss den Krankentransport selbst bezahlen. Jetzt erreiche ich keinen bei der BKK und auch keinen bei der ZAST (Zentrale Abrechnungsstelle für den Rettungsdienst Bayern). Deswegen wollte ich hier fragen, ob einer mir weiterhelfen kann. Muss ich die Rechnung bezahlen oder bezahlt sowas die Krankenkasse? Vielen Dank im Vorraus

PS: Ja, ich weiß, dass es nur fair wäre, wenn ich die Rechnung selbst bezahlen müsste. Ich weiß auch, dass ein übermäßiger Alkoholkonsum nicht in Ordnung ist.

...zur Frage

Schwindel bei Wassertrinken?

Ich habe gerade Wasser getrunken (VIO, still). Kurz danach wurde mir schwindelig. Ich habe heute insgesamt ca. 1,5 Gläser getrunken. Warum wurde mir schwindelig?

...zur Frage

Unter 16 Ins Krankenhaus Eingeliefert, Jugendamt eingeschaltet?

tach auch,

eine Freundin von mir ist durch einen dummen Zufall ihrer Eltern ins Krankenhaus eingeliefert worden mit dem Krankenwagen, Sie hatte auch gut was getrunken und das haben die Ärzte dann auch festgestellt...

Wird da jetzt das Jugendamt eingeschaltet? Also bei mir wurde das damals nicht eingeschaltet...

...zur Frage

Blutpunkte an Hals, Händen und Dekolleté

Guten Morgen allerseits :-)

Hab seit längerer Zeit schon solche "Blutpunkte" (siehe Fotos)! Es sind zwar nur 5-6 am ganzen Körper aber sie sind dennoch etwas beunruhigend! Jeden Monat kommt aber wieder irgendwo ein neuer Punkt dazu! Sie sind wirklich knallrot (wie blut halt), winzig klein und nicht schmerzhaft!

Habs schon 2 Ärzten gezeigt aber keiner konnte mir wirklich sagen was es ist! Es wurde nur sofort eine Immunelektrophorese gemacht!

Kennt ihr sowas?

Lg

...zur Frage

Ich schäme mich zu Tode! Übertreibe ich?

Ich habe letztens von einem Arzt Blut abnehmen lassen und am nächsten Tag merkte ich in der Schule, dass ich ganz viele verpasste Anrufe hatte. Anscheinend hatte der Arzt mich erreichen wollen, um mir die Ergebnisse mitzuteilen. Ich bekam es mit der Angst zu tun, weil mir sein Verhalten ungewöhnlich erschien und schnell fuhr ich zu ihm. Etwas aufgeregt war ich schon.

Als ich vor ihm saß und er mir erklärte, dass ich eine unschöne Erkrankung habe, die mein Gehirn angreifen kann, wurde mir sehr heiß. Als ich alles besprochen hatte und die Praxis verlies, schaute ich in den Spiegel und bekam einen Schock: meine Wangen waren knallrot und mein Hals und Dekolleté waren voller ungleichmäßiger, hektischer Flecken, die kaum zu übersehen waren.

Ich schäme mich richtig. Das Problem: bald habe ich wieder einen Termin bei ihm und es ist mir peinlich dort wieder aufzukreuzen. Was soll ich tun??

...zur Frage

Wie kann ich meiner Mutter vergeben?

Ich habe starkes Asthma und leide sehr darunter. Einmal hatte ich Nachts einen schlimmen Anfall, bei dem ich blau wurde und Todesangst hatte. Einige Tage später hatte ich einen Streit mit meinen Eltern, der eigentlich harmlos war. Meine Mutter ist ausgerastet und sagte sowas wie: "Hoffentlich verreckst du das nächste mal, wenn sich dir die Kehle zuschnürt." Mein Vater saß daneben und hat hämisch gegrinst.

Meine Mutter hat sich dann einen Tag später bei mir entschuldigt, als sie merkte, dass ich nicht mehr mir ihr redete. Jetzt tut sie so, als sei nichts gewesen.

Mich hat das sehr verletzt. Soll ich ihr vergeben? Wenn ja, wie?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?