Bei Facebook gekauft, fester Kaufvertrag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist schon sonderbar, dass alle sofort zur Polizei laufen, um Klärung zu belegen. Deine Schwester könnte den Kauf(Vertrag?) annulieren aufgrund der Widerspruchsfrist:


BGB § 355 Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

(Fassung in der Änderung zum 01. August 2002!)

1) Wird einem Verbraucher durch Gesetz ein Widerrufsrecht nach dieser Vorschrift eingeräumt, so ist er an seine auf den Abschluss des Vertrags gerichtete Willenserklärung nicht mehr gebunden, wenn er sie fristgerecht widerrufen hat. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Sache innerhalb von zwei Wochen gegenüber dem Unternehmer zu erklären; zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.

Mehr: http://www.fernabsatz-gesetz.de/Widerrufsrecht/Widerrufsrecht-bei-verbraucher-vertraegen.htm




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn bestellt und geliefert ist dasein Kaufvertrag, Muß sie zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paya12
08.02.2017, 17:24

Nein es wurde nichts geliefert. Sie sollte die ware erst bezahlen. 

0

Was möchtest Du wissen?