Bei Excel Wenn-Dann Funktion?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du schwarz als Standardfarbe hinterlegt hast, brauchst Du nur eine bedingte Formatierung. Nur wenn die Bedingung zutrifft, wird grün verwenden, ansonsten greift ja der Standard mit schwarzer Farbe.

Bereich markieren, für den diese bedingte Formatierung gelten soll. Dann s. Bild. Im weiteren Auswahlmenü auf benutzerdefiniert und dort die Schriftfarbe ändern.

Du kannst bei bedingten Formatierungen auch mit Formeln arbeiten. Das wäre für Deinen Fall nicht notwendig - kann aber auch andere Bedingungen geben, die mit Standardeinstellungen eben nicht abgebildet werden können.
Dazu bei bed. Formatierung > neue Regel > Formel zur Ermittlung... auswählen.
Abweichend zu anderen Formeln mit Bedingung: Es wird hier nur auf wahr und falsch abgefragt. Für Deinen Fall wäre es also
=A1=0
Wenn A1 = 0 ist, dann ist die Bedingung erfüllt und die Zelle wird gem. der hinterlegten Regel formatiert. Man hinterlegt also nicht =wenn(a1=0....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht in der Formel, du musst die Zelle formatieren.
Start  -> Bedingte Formatierung und da das auswählen, was du brauchst. Zellen, auf die es angewandt werden soll, natürlich vorher formatieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier benötigst du die Bedingte Formatierung. Die ist sozusagen das Gleiche wie die Wenn-Funktion, bezieht sich aber nicht auf den Inhalt, sondern auf das Format. In den Dialogen wirst du die selben Infos einstellen müssen, wie du das jetzt auch schon für deine Wenn-Funktion durchdacht hast.

Zelle = "Ja" -> grüne Farbe
zelle = "Nein" -> schwarze Farbe

Beide Versionen müssen angelegt werden! Vorher würde ich alle Formatierungen in der Zelle entfernen, damit du direkt siehst, ob es funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

angenommen deine Formel steht in B2, dann in B2 folgende "Bedingte Formatierung".

"Bedingte Formatierung" - "Neue Regel" - "Formel zur Ermittlung ... " anklicken und bei "Regelbeschreibung bearbeiten"

=B1="Ja"      eintragen

dann unter "Formatieren" - "Schrift" - "Farbe" - grün wählen.

Du brauchst nur eine bedingte Formatierung, denn bei "Nein" ist der Text sowieso schwarz.

Siehe auch Abbildung

Gruß Tron

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier hilft eine "Bedingte Formatierung", die bei dem Wort die Zellenfarbe wechselt. Alternativ ist der Einsatz eines Macro möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?