Bei Erlaubnis "Fremden Person" Sorgerecht abgeben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Deine Mutter kann das Sorgerecht nicht der Mutter der Freundin geben.

Aber sie kann dich dort wohnen lassen und Dir Unterhalt zahlen. Das ist nicht das Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle Beteiligten damit einverstanden sind (deine Mutter, die Mutter deiner Freundin und du - dein vater ist hier außen vor, da er kein Sorgerecht hat), dann kannst du in den Haushalt der Mutter deiner Freundin ziehen. Deine Mutter muss der anderen Mutter lediglich eine Generalvollmacht ausstellen, damit diese in Alltagsdingen für dich entscheiden kann.

Eine Übertragung des Sorgerechts ist dazu nicht erforderlich (und auch gar nicht möglich - ein Sorgerecht kann man nicht abgeben, es muss gerichtlich entzogen werden. Und dann bekommt es ein Amtsvormund).

Solange ihr euch alle einig sind, hat das Jugendamt damit nichts zu tun.

Deine Mutter ist natürlich in vollem Maße unterhaltspflichtig.

Vergiß die Antwort mit der Adoption, viele schwimmen hier auf GF im Meer der Ahnungslosigkeit...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn alle dafür sind und niemand dagegen, dann ist das doch sowieso allerhöchstens Papierkram.

Weiß denn die Mutter deiner Freundin schon von ihrem Glück?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabel2002
18.04.2016, 00:49

Wir haben sie schon gefragt aber sie ist sich halt nicht sicher ob das geht da sie ja sozusagen Fremd ist und auch weiter weg wohnt.

0

Wieso glaubst du denn, dass dich deine Mutter los werden will?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabel2002
18.04.2016, 00:47

Sie sagt mir ständig ich soll ausziehen und abhauen.. Und wenn ich dann mal bei meiner Freundin fragt sich auch nicht nach wie es ist und ob esmir gut geht.. Sie schlägt mich ja auch.

0

Ganz so einfach ist das nicht . Man kann ein Sorgerecht nicht so einfach auf andere Personen übertragen.

Außerdem hat nicht nur Deine Mutter, sondern auch Dein Vater Sorgerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabel2002
18.04.2016, 00:56

Nein, mein Vater wohnt nicht bei mir. Meine Mutter hat das alleinige Sorgerecht für mich.

0

nein das ist nicht möglich. wenn deine mutter allerdings einverstanden wäre, könnte sie den eltern deiner freundin eine generalvollmacht geben. wenn sie dann für deinen unterhalt sorgt, ist alles in ordnung.

wenn sie nicht damit einverstanden ist, dann wirst du nicht zu deiner freundin ziehen können. wie kommst du denn auf sowas und was sagt dein vater dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst das mit dem Jugendamt abklären, aber wenn die Mutter deiner Freundin das machen würde, sollte das gehen.

Allerdings haben auch Väter da noch was zu sagen...ausser deiner hat kein Sorgerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabel2002
18.04.2016, 00:48

Nein mein Vater hat kein Sorgerecht für mich.

0

Das kann Dir nur das JUgendamt ermöglichen.Stellt einen Antrag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabel2002
18.04.2016, 00:54

Wie soll man denn sowas beantragen? Einfach hingehen und sagen man würde das Sorgerecht gerne an "..." weiter geben? 

0

Was möchtest Du wissen?