Bei Erkrankung in die Sauna ? (fitness)

Sauna - (Sport, Fitness, krank)

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Auf gar keinen Fall Saunen bei jeglicher Erkältung 50%
Saunen bei leichter Erkältung ist gut 50%
Saunen bei Grippe-Virus ist gut 0%

9 Antworten

Auf gar keinen Fall Saunen bei jeglicher Erkältung

Auch bei erst beginnender Erkältung niemals in die Sauna. Das kostet dem Körper zu viel Energie, die er für das geschwächte Immunsystem benötigt.
Allenfalls Inhalieren ist ok. 

Auf gar keinen Fall Saunen bei jeglicher Erkältung

Also eigentlich ist es so, dass jede Form von körperlicher Anstrengung bei Krankheit vermieden werden soll. Das liegt daran, dass der Körper durch den Infekt schon schwer genug beschäftigt ist und alle seine Energie konzentriert in die Abwehr des Infekts investieren können sollte. Körperlich anstrengend (sogar sehr) ist der Gang in die Sauna. Sollte es wirklich nur ein Schnupfen oder vergleichbares sein, wird Dich der Gang in die Sauna nicht völlig niederstrecken und es mag Dir im Nachhinein gar so vorkommen, als hätte die Sauna der Infektabewehr gut getan. Aber es ist auf jeden Fall kontraproduktiv. Das mit dem Ausschwitzen ist Quatsch. Genauso, dass man bei einem alltäglichen grippalen Infekt panische Angst vor einer Herzentzündung haben muss. So etwas kann vermutlich passieren, aber da muss es schon ganz ganz blöd laufen. Wenn Du wirklich schnell wieder fit werden willst, solltest Du auf Folgendes achten: Warme Kleidung, besonders an Füßen und Kopf; seeehr viel trinken (das Wasser ist nötig, um die Giftstoffe raus zu spülen und die Schleimhäute feucht zu halten; außerdem verlierst Du viel Flüssigkeit über die Nase); angenehm temperiertes Zimmer (dh weder zu warm noch zu kalt) und absolute Ruhe. Man muss nicht völlig versumpfen, aber sollte sich auf jeden Fall nicht sonderlich anstrengen. Gute Besserung und gute Nacht!

das ist ein sehr guter Beitrag danke dafür !! nur muss ich dazu sagen das es sehr sehr gefährlich ist Ausdauersport zu treiben bei Erkältung viele Sportler erlitten durch Sport bei einer Infektion schwerwiegende Herzschäden lg

0

Das mit dem Ausschwitzen ist Quatsch.

FALSCH! Der Körper bekämpft mit Wärme - ganz natürlich - Krankheitserreger. Das nennt sich Fieber.

seeehr viel trinken (das Wasser ist nötig, um die Giftstoffe raus zu spülen und die Schleimhäute feucht zu halten;

Das ist RICHTIG, und wichtig!

1
Auf gar keinen Fall Saunen bei jeglicher Erkältung

Kontraproduktiv. Auf gar keinen Fall saunen bei jeglicher Erkältung

Kann ich eine Erkältung doch noch verhindern?

Ich habe schnupfen und Husten was kann ich tun um eine Erkältung zu verhindern

...zur Frage

Darf man bei der Krankheit Neurodermitis in die Sauna und schwitzen?

Ich wollte meiner Freundin, die an Neurodermitis leidet, etwas Gutes tun und habe sie zum Sauna-Gang eingeladen. Darf man denn bei der Krankheit Neurodermitis überhaupt in die Sauna und schwitzen? Ich habe Angst, dass es ihr eigentlich schadet, anstatt zu helfen :-(

...zur Frage

Reihenfolge einer Erkältung

Hi. Ich wollte mal nach der ungefähren Reihenfolge einer Erkältung Fragen wenn es mit Schnupfen anfängt. Ich würde jz denken das es ungefähr so sein wird: schnupfen -> Halsschmerzen -> Heiserkeit -> Husten. Wir ist das bei euch meistens? Wir lange dauert es ungefähr? Habt ihr Tipps die Erkältung möchlist schnell weg zu bekommen? Vielen Dank für Antworten :)

...zur Frage

Ist das eine Mandelentzündung oder nur eine Erkältung?

Ich habe vor ca. 3 Monaten eine Mandelentzündung gehabt. Die war aber komplett ausgeheilt...

Jetzt habe ich seit 3Tagen ganz leichte Schluckbeschwerden, ein bisschen Husten und Schnupfen.

Ist das eine Mandelentzündung oder nur eine Erkältung?

...zur Frage

Intimrasur und Erektion in der Sauna?

Ich bin 22 und würde gerne mal in eine Sauna, habe jedoch Sorge, dass ich falls eine hübsche Frau die Sauna betreten sollte, eine Erektion bekomme. Wie seht ihr das? Außerdem rasiere ich mich gerne untenrum. Ist das etwas ungewöhnliches in der Sauna wenn jemand untenrum rasiert ist?

Vielen Dank schonmal für eure Antworten

...zur Frage

Mit verstopfter Nase in die Sauna?

Hey zusammen

Ich hab eine Frage an die regelmäßigen Saunagänger unter euch.

Mein neues Fitness-Center hat einen Saunabereich, welcher im Preis inbegriffen ist und eine normale Sauna (90° glaube ich) und eine Dampfsauna beinhaltet.

Allerdings habe ich, wie immer im Frühjahr, eine verstopfte Nase. Allergien hat man bisher keine feststellen können. Ansonsten bin ich auch kerngesund, habe kein Fieber und fühle mich nicht schlapp und fertig wie bei einer Erkältung.

Nun habe ich selbst mal im Internet geschaut und mehrere Aussagen gefunden die sich auch wiedersprechen. Auf der einen Seite steht dass man bei Erkältung nicht in die Sauna soll und auf der nächsten steht dass saunieren bei Allergien bzw verstopfter Nase helfen kann. Auch bei mir selbst habe ich die Erfahrung gemacht dass vor allem die Dampfsauna bei der verstopften Nase hilft und den Schleim löst.

Nun wollte ich nach eurer Meinung fragen: Kann man mit verstopfter Nase, ohne Fieber und ohne sich schlapp zu fühlen die Sauna aufsuchen?

Falls sich jemand damit auskennt, sich gerade langweilt und Lust hat sein Wissen mit mir zu teilen, ich würde mich auch über Tipps bezüglich Saunierdauer, Abkühlung, Abhärtung etc freuen, muss aber nicht.

Vielen Dank im Voraus für eure Tipps, Hilfen und Erfahrungen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?