Bei Erkältung besser schlafen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nasenspray benützen, damit du atmen kannst. ein höheres kissen kann helfen, damit das druckgedühl im kopf reduziert wird. aspirin hilft auch ganz gut gegen erkältung. eventuell kann es auch helfen die stirn zu kühlen. gute besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IreneGreece
19.09.2016, 22:45

danke :))

0

Kommt darauf an was dein Genaues Problem ist. Wenn du Fibrig bist und dien Körper etwas durcheinander dann könnte man etwas paracetamol nehmen. Sonst generell gut gegen Erkältung und schnupfen ist umckaloabo(Bring aber nichts fürs besser schlaffen). Wenn die Nase zu ist Nasenspülung oder Abschwellendes Nasenspray(Achtung nach dem 5ten Tag kann sich ne abhängikeit entwickeln)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IreneGreece
19.09.2016, 22:41

danke :))

0
Kommentar von Pdochero
29.04.2017, 02:10

Ich korrigiere mich selbst: Nach dem fünften Tag trocknen die Schleimhäute aus. Man entwickelt keine Abhängigkeit!

0

Hi, probier es mal mit Babix Tropfen aus der Apotheke. Das ist ein ätherisches Öl zum Inhalieren. Das kannst du also entweder ganz klassisch benutzen vor dem einschlafen. Oder wenn es besonders hartnäckig ist mit der verstopften Nase dann tropf noch etwas davon auf dein Kopfkissen. Das atmet man dann automatisch ein und kommt gut durch die Nacht. Schlaf schön;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IreneGreece
21.09.2016, 08:29

danke😊😊😊

1

Was möchtest Du wissen?