Bei Eltern wohnen mit 25

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Andere Antwort, nämlich.... 37%
Nein, das ist unüblich 37%
Das ist so 50-50. 12%
Ja, das ist üblich. 12%

9 Antworten

Andere Antwort, nämlich....

Ich selber bin mit 22 ausgezogen was aber mehr an meiner Ma lag. Sie wollte nicht das ich neben der Ausbildung noch arbeiten muss um mir eine Wohnung leisten zu können. Im Nachhinein find ich das echt toll von ihr. Wenn man unter 25 nicht alleine in der Lage dazu ist sich eine Wohnung zu nehmen ohne Hilfe vom Staat dann sind die Eltern gezwungen für den Unterhalt aufzukommen, vorher zahlt kein Amt ausser in extremen Fällen.

Nein, das ist unüblich

Ich finde das nicht normal. In seltenen Fällen kann es mal vorkommen, dass man mit 25 noch bei den Eltern wohnt, aber denke normal ist es nicht. Persönlich denke ich ist es die beste Zeit, nach der Ausbildung, bzw. zum Studienbeginn auszuziehen. Also so zwischen 19 und 22 Jahren!

Nein, das ist unüblich

Hotel Mama ist eben sehr bequem, oft ist es auch einfach eine Geldfrage, aber normal ist es nicht.

Kann ich ohne Einkommen ausziehen?

Hallo zusammen,

ich bin 19 Jahre alt und gehe nach den Sommerferien auf ein neues Berufskolleg, da mich mein alter Bildungsgang, den ich das letzte Jahr gemacht habe, mich nicht mehr interessiert ich bin heute auch von dieser Schule geflogen, da ich dort nicht mehr hin gegangen bin weil ich mich mit meinen Freunden auf dieser Schule verbracht habe, die Lehrer, da sie wissen das ich nach dem Jahr gehe, auch auf mich scheien und ich einen ziemlich langen Schulweg habe der die ganze Situation in der Schule noch viel unangenehmer macht.

Jetzt möchte ich wenn ich auf der neuen Schule bin zu Hause bei meinen Eltern ausziehen ich will ein eigenes leben starten und nicht mehr bei meinen Eltern wohnen, wo es seit neustem auch nur novh Streit gibt und ich es unerträglich zuhause finde.

Jetzt ist meine Frage, was ich für Möglichkeiten habe um auszuziehen mir wurde erzählt das ich Arbeitslosengeld beantragen kann und einen 450€ job nebenbei machen kann.

Ich kenne mich leider null aus was das angeht und bräuchte auf jeden Fall Hilfe denn hier möchte ich nicht weiter wohnen

...zur Frage

Türkischer Migrationshintergrund, ausziehen?

Hallo, ich möchte unbedingt ausziehen und wenn ihr meine anderen Beiträge durchliest, versteht ihr wieso. Bitte denkt nicht, dass ich was gegen Deutsche habe, es ist nur meine Beobachtung in der Schule. Und zwar habe ich gemerkt, dass einige Eltern ihre Kinder förmlich rausschmeißen und wollen das sie eine eigene Wohnung haben, andere wiederum nicht. Bei den Türken habe ich so was noch nicht gesehen. Ich habe einige türkische Nachbarn, sind ungefähr 25 Jahre alt, der eine macht eine Ausbildung, der andere studiert, die andere ist Lehrerin geworden und sie leben immer noch bei ihren Eltern. Es ist eigentlich so, dass man erst auszieht, wenn man geheiratet hat. Ganz ehrlich (ließt bitte meine anderen Fragen) ich werde keine weiteren 7 Jahre oder mehr aushalten. Wie soll ich mit diesem Hindernisse meinen Eltern erklären, dass ich ausziehen möchte und kennt ihr vielleicht andere Personen mit Migrationshintergrund, die das selbe Problem wie ich hatten.

Einige Information: bin 18 Jahre (Männliche), Universität in der selben Stadt, Hinfahrt mit Bahn aber eine Stunde, Nachbar studiert auch selbe Uni

...zur Frage

Wo wohnen wenn man studiert?

Ich werde bald studieren und überlege wo ich das machen soll, entweder etwas weiter weg wo man dann in einer Studentenwohnung wohnt, oder in der Nähe wo ich zurzeit wohne (bei meinen Eltern) und somit nichts zahlen muss ?

...zur Frage

Kann man schon mit 16 ausziehen?

Kann man mit 16 mit erlaubnis der Eltern alleine wohnen?

...zur Frage

Bis welchem alter darf/kann/muss ich bei meinen Eltern Wohnen bleiben?

Hallo :)

Hätte gerne gewusst, bis zu welchem Lebensjahr man bei seinen Eltern wohnen darf, ohne von Ihnen "rausgeworfen" zu werden. Habe mal gehört das es gesetzlich fest gelegt ist das Eltern verpflichtet sind "Kinder" bis 25 bei sich Wohnen zu lassen, wenn es die Finanzielle Situation erlaubt. Gibt es dazu den passenden §? Danke für eine Antwort.

...zur Frage

Ausziehen/Zusammenziehen U25 und Ohne Arbeit?

Ok der Titel ist schon mal nicht sonderlich gut aber ich hab da ein paar Fragen bzw würde gerne eine Meinung bekommen ob und wie es möglich ist

Ich bin 18 Jahre Alt und Wohn noch bei meinen Eltern und hab auch keine Ausbildung und bin in einer Bedarfsgemeinscht mit meinen Eltern

Mir ist bewusst das ich U25 nicht wirklich ausziehen darf ohne schwerwiegende gründe aber wie sieht es den aus wenn ich mit meiner Freundin Zusammenziehen mag die sich in einer Ausbildung derzeit befindet ? Und ob ich Leistungen weiterhin bekommen würde vom Amt oder diese dann nicht mehr bekommen würde und ob es einen weg gibt diese weiterhin zu beziehen es soll ja kein dauerzustand sein ich würde auch sobald ich nicht mehr bei meinen Eltern wohnen werde die Suche fortsetzen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?