Bei Einschulung noch nicht ganz trocken

13 Antworten

Da hast du ein ernstliches Problem angesprochen. Auf alle Fälle würde ich ihn ein Jahr zurückstellen lassen in der Schule - Kinder sind untereinander sehr gemein-da kann man machen, was man will, auch mit viel Verständnis von allen Seiten. Sucht bitte die Ursachen - körperlich oder psychisch-ich kenne einen Fall, da war es "nur" die angespannte Situation zwischen den Eltern gewesen - es zog sich bis in die Mittelschulzeit hin über Jahre!!! Dieser Junge hat sehr viel aushalten müssen, denn er wusste auch nicht, warum er mmer einnässte! Wenn dein Sohn erwiesenermaßen nicht einfach nur zu faul zum Toilettengang sein sollte - suche andere Ärzte auf-mit Ärzten bei der Vorschuluntersuchung gibt es immer wieder mal Probleme-die sehen das Kind doch bloß eine kurze Zeit!!!!!!

Bei meinem Sohn ist es ähnlich. Er wird demnächst 6 und macht noch gelegendlich in die Hose. Ansonsten ist er superfit - geistig wie körperlich. Beim Einschulungstest hatte er (mit nasser Hose) fast die Höchstpunktzahl. Deswegen kommt für mich eine Zurückstellung eigendlich nicht in Frage. Wir haben ja noch ein paar Monate bis zur Einschulung - die müssen wir nutzen.

Wie wäre es, wenn Du ihm in der Zeit bis zur Einschulung antrainieren könntest, z. B. in jeder Stunde einmal zu gehen? Wenn er in der Schule ist (und die Schule ausnahmsweise über Sanitärräume verfügt, die man auch Mitarbeitern vom Gesundheitsamt problemlos zeigen könnte), sollte er anfangs in jeder Pause gehen.

Ich stimme mit Inschy überein, dass er vom Urulogen untersucht werden sollte, da er offenbar keinen Harndrang verspürt (ich hoffe mal nicht, dass er es doch merkt und dann denkt, Spielen sei jetzt wichtiger).

Einnässen und einkoten tagsüber?

Ich bin15 mache mir ganz selten mal tagsüber in die Hose. Ich habe mir schonmal im Supermarkt eingekotet und habe Angst das mir so etwas mal in der Schule passiert.

...zur Frage

Am Strand

Was macht ihr im Urlaub wenn euere Kinder am Strand mal Pipi müssen? Dürfen eure Kinder dann einfach in die Hose machen, wenn keine Toilette in der nähe ist?

...zur Frage

Hallo, mein Sohn nässt sich tagsüber wieder eine was kann ich machen?

Mein Sohn ist 4 , bald 5.. Er ist seit etwa 1 Jahr trocken, bis auf die Nacht... Was super geklappt hat bis vor paar Wochen.
Er nässt sich immer ein und interessiert sich auch nicht sonderlich dafür. Im Kindergarten achten sie leider nicht drauf auch nach dem ich Sie darauf angesprochen habe.. Sie wechseln nicht mal den Schlüpfer obwohl er so penetrant nach Pipi riecht. Was mich sehr stinkig macht.
Aber zuhause habe ich schon mit ihm geredet , war immer mit auf dem Klo .. Bringt alles nichts.. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.
Ich hoffe hier kann mir jemand helfen!

...zur Frage

Wie bekomme ich meinen Teppich wieder trocken?

Der Teppich ist nicht ganz nass nur ein bisschen aber da wo er nass ist ist er pitschnass sollte ich den trocken föhnen

...zur Frage

Wie kann man ADHs erkennen

Hallo ich war Heute mit meinen Sohn beim Kinderarzt weil mein Sohn mit 5 Jahren immer noch nicht Trocken ist er macht PIPI in die Hose und auch sein Großes Geschäft. Er schreit viel und benimmt sich nicht und Ärgert seine Kleine Schwester. Auch ist er sehr Beweglich Rennt viel und redet dummes zeug wie ich bin ein Baby und mache in die Windel Dann Lacht er und ist sehr laut wie kann man ihn bei bringen nicht so viel Qa<tsch zu machen und wie Erziehe ich ihn besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?