Bei einer Vernehmung wegen Cybercrime alles sagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten



Ein Beschuldigter muss gar nichts. Er muss nicht mit der Polizei sprechen, wenn er nicht will. Und schon gar nicht muss er auf einer Wache erscheinen, wenn die Polizei ihn befragen möchte.

Das was noch drauf ist hat mit der Sache rein gar nichts zu tun das wird evtl ein anderes Strafverfahren nach sich ziehen 


Beweisthemaverbote – Gegenstand ist für Strafverfahren irrelevant oder darf aus verfassungsrechtlichen Gründen nicht ermittelt werden, daher führt ein Verstoß stets zu einem Verwertungsverbot

Du solltest aber lieber auf Anwaltlichen Rat vertrauen 




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst wohl nicht umhinkommen anwaltlichen Rat zu suchen. Also tu es umgehend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?